Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 38/2012

17.09.2012
Datenschutz bei der PZ

Schwerpunkt Tabus

Diese Ausgabe hat das Thema "Tabus" zum Schwerpunkt.

Die relevanten Beiträge sind l rot markiert.

Editorial

Peinlich, peinlich

»Ach du liebe Güte, eine ganzes Heft mit Artikeln über Tabuthemen?«

Titel

l Alter: Neue Bilder braucht das Land

Nie zuvor wurden in Deutschland so viele Menschen so alt wie heute. Nach wie vor jedoch gilt Alter(n) als individuelle und gesellschaftliche Gratwanderung...

Politik & Wirtschaft

Notdienst: Regierung stockt Vergütung auf

Nacht- und Notdienste sollen demnächst pauschal vergütet werden. Dafür will die Bundesregierung die Honoraranpassung der Apotheker...

 

Apothekenhonorar: »Notdienstpauschale stärkt Landapotheke«

Im Gespräch mit der Pharmazeutischen Zeitung sprach Gesundheitsminister Daniel Bahr über die Details der Honoraranpassung.

 

l Priorisierung: Keine offene Debatte

Nicht alles, was medizinisch möglich ist, können die Krankenkassen langfristig bezahlen.

 

Außerdem:

l Priorisierung: Nötig und unabwendbar

l Religion: Du sollst nicht …

Apotheker im Südwesten protestieren

Neue DPhG-Mitgliederzeitschrift »Pharmakon« beim Govi-Verlag

Expopharm: Forum präsentiert Innovationen

Apotheker-Ausbildung in Leipzig: Hoffnung für den Erhalt der Pharmazie

Meldungen

Pharmazie

l Kommunikation: Wie sag ich´s meinem Kunden?

Ob Inkontinenz, Hämorrhoiden oder erektile Dysfunktion: Beratungsgespräche bei sogenannten Tabuthemen sind nicht immer leicht zu führen.

 

l Chronische Verstopfung: Keine Angst vor Dauermedikation

Bei ärztlich abgeklärter chronischer Verstopfung spricht nichts gegen den Dauergebrauch von Laxanzien.

 

l Erektile Dysfunktion: Was Mann nicht wahrhaben möchte

Erektionsstörungen zählen zu den sogenannten Tabuthemen. Doch zwei Gründe sprechen dafür, dieses Tabu zu brechen.

 

Außerdem:

Paracetamol: Leberschäden klinisch nicht relevant

Brustkrebs: Neue Indikation für Everolimus

Medizin

l Therapie für Pädophile: Reden, bevor es zu spät ist

Pädophilie, diese Störung der sexuellen Präferenz, gilt als eines der größten Tabus unserer Gesellschaft.

 

l Stuhlinkontinenz: Peinliches Problem mit vielen Ursachen

Stuhlinkontinenz ist für die meisten Betroffenen höchst unangenehm und peinlich. Viele verschweigen ihr Problem auch beim Arzt...

 

l Messie-Syndrom: Leben im Müll

Außen hui, innen pfui: Messies leben scheinbar ein ganz normales Leben, doch ihr Zuhause gleicht oft einer Müllhalde.

 

Außerdem:

l Suizid im Alter: Tod aus Verzweiflung

l Unangenehme Untersuchungen: Bloß keine falsche Scham

l Feigwarzen: Unschön, aber ungefährlich

Tag der Zahngesundheit: Prophylaxe bis ins hohe Alter

Campus

Uni Marburg: Premierenfeier zum Staatsexamen

Am Abend des 1. September versammelten sich die Marburger Absolventen des Studiengangs Pharmazie...

 

Uni Bonn: Wahlpflichtmodul Nutzenbewertung

An der Uni Bonn gibt es den viersemestrigen Masterstudiengang »Arzneimittel­forschung/Drug Research«. Bringt der Bewerber das Zweite Staatsexamen...

Magazin

l Sepulkralkultur: Letzte Dinge

Der Tod scheint aus dem Alltag verschwunden zu sein. Die meisten Menschen tun sich schwer mit dem Gedanken an die eigene Endlichkeit.

Fotos: PZ/Mahnkopf; ABDA; Fotolia/contrastwerkstatt; Fotolia/littleny; Gerlach-Riehl; Frank Hellwig, Museum für Sepulkralkultur, Kassel

Mehr von Avoxa