Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 46/2014

11.11.2014
Datenschutz bei der PZ

Schwerpunkt Schwangerschaft

Diese Ausgabe hat das Thema «Schwangerschaft» zum Schwerpunkt.

Die relevanten Beiträge sind lrot markiert.

Editorial

Andere Umstände

Nicht nur Frauen leiden in ihrer Schwangerschaft unter Beschwerden wie Morgenübelkeit und Sodbrennen. Auch manch ein Partner tut das...

Titel

Schwangerschaft: Selbstmedikation oft erlaubt

In der Schwangerschaft nehmen die meisten Frauen ein oder mehrere Medi­ka­mente ein, 70 Prozent davon sind nicht vom Arzt verordnet.

Politik & Wirtschaft

Arbeitsrecht: Schwanger in der Apotheke

Für schwangere Frauen gelten am Arbeitsplatz besondere Regeln. Sie dürfen nicht schwer heben, lange stehen oder mit chemischen Gefahrstoffen umgehen.

 

Korruption im Gesundheitswesen: Justizminister drücken aufs Tempo
Die Justizminister der Länder drängen auf eine schnelle Neuregelung, um künftig besser gegen Korruption im Gesundheitswesen vorgehen zu können. 

 

Betäubungsmittelrecht: Breites Bündnis für Überprüfung

Das deutsche Betäubungsmittelrecht ist nicht mehr zeitgemäß und muss deshalb einer wissenschaftlichen Evaluation unterzogen werden.

 

Außerdem:

FIP präsentiert internationalen Eid für Apotheker

Versorgungsstärkungsgesetz: Zustimmung und Kritik von der ABDA

Apothekenberufe: Adexa will mitreden

Arzneimittelversorgung: Schnittstellen überwinden

Arzneimittelpolitik: Ein Jahr Große Koalition

eGK:Linke fordert Aufklärung

Seltene Erkrankungen: Mittel fair verteilen

MSV3-Schnittstelle: Immer mehr Apotheker stellen um

Meldungen

Pharmazie

Fertilitätsstörungen: Mit Hilfe zum Wunschkind

Bei einer Kinderwunsch-Behandlung mit künstlicher Befruchtung gehören Gona­dotropine und GnRH-Analoga zu den meist verordneten Arzneistoffen.

 

Serie AMTS: Dauermedikation auf dem Prüfstand
Nebenwirkungen können noch nach jahrelanger Einnahme eines Arzneimittels auftreten. Mit einer Medikationsanalyse kann der Apotheker das erkennen.

 

Insulin glargin: Nachfolger am Start
Seit Frederick Banting 1921 das Insulin entdeckte, ist es aus der Diabe­tes­the­ra­pie nicht mehr wegzudenken. Seitdem arbeiten Forscher an der Entwicklung...

 

Außerdem:

Cotrimoxazol nicht mit ACE-Hemmern oder Sartanen kombinieren

Neue Antibiotika: Die Pipeline füllt sich

Dexpanthenol: Wundheilung ist reproduzierbar

Ebola-Impfstoff: Phase I in Deutschland gestartet

Supportiv-Therapie: Die Balance halten

Medizin

Infektionen in der Schwangerschaft: Besondere Vorsicht geboten

Infektionen in der Schwangerschaft können Mutter und Kind gefährden. Doch nur wenige Erreger führen zu schwerwiegenden Komplikationen.

 

Schwangerschaft: Bewegen statt schonen

Viele Frauen legen in der Schwangerschaft mehr an Gewicht zu, als sie soll­ten. Das hat nicht nur negative Auswirkungen auf die Mutter...

 

Ebola: Schwere Blutungen sind selten
Massive Blutungen sind bei der aktuellen Ebola-Epidemie seltener als bei frü­he­ren Ausbrüchen. Die Patienten leiden vor allem an extrem starken Durchfällen.

 

Außerdem:

Nährstoffsupplemente: Gezielt kombiniert

Schwangerschaft: Maßvoll Gewicht zunehmen

Fotos: PZ/Thomas Ganter; imago/imagebroker; Fotolia/Mirko Raatz; Fotolia/absolutimages

Mehr von Avoxa