Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 38/2008

11.09.2008
Datenschutz bei der PZ

Titel

Paralympics: Helden mit Handicap

Mit dem Startschuss zum Deutschen Apothekertag werden in Peking die Paralympics, die olympischen Spiele der Behindertensportler zu Ende gehen.

Politik

Interview: Die inhabergeführte Apotheke hat Zukunft

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Marlies Volkmer hat nie einen Hehl aus ihrer Sympathie für die Individualapotheke gemacht.

 

Krankenhausversorgung: EuGH urteilt umsichtig

Eine Klage der Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland wegen ihrer gesetzlichen Bestimmungen zur Arzneimittelversorgung von Krankenhäusern hat der EuGH am 11. September 2008 (C-141/07) zurückgewiesen.

 

Reaktionen: »Ein Sieg für die Patientensicherheit«

Das Urteil des EuGH ist in der Branche mit Erleichterung aufgenommen worden.

 

Zielpreise: »Der Patient erhält Kontinuität in der Arzneimittelversorgung«

Auch wenn es zurzeit keine Zielpreisvereinbarungen gibt, ist das Konzept noch lange nicht tot.

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Hubmann übernimmt BAV-Vorsitz

Apothekertag: Frauenanteil steigt weiter

Pflege: Ulla Schmidt will 21000 neue Stellen

DocMorris: Kein Geld auf Rezept

AOK verschiebt Rabattverträge

Pharmazie

Pharmazeutische Bedenken: Tipps für die Praxis

Mit der Neufassung des Rahmenvertrages nach § 129 Absatz 2 SGB V zum 1. April 2008 ist es möglich, pharmazeutische Bedenken zu äußern und damit im Einzelfall von der Verpflichtung zur Abgabe des rabattbegünstigten Arzneimittels abzusehen.

 

Interview: »Patientenversorgung aus einem Guss«

Rund acht Millionen Rezepturen verschreiben Deutschlands Hautärzte pro Jahr. Nun wollen Apotheker und Dermatologen gemeinsam für die qualitätsgesicherte Rezeptur arbeiten.

 

Blutegel: Therapeuten mit Biss

Über 300.000 Blutegel kommen jährlich in Deutschland zum Einsatz, vor allem in der Naturheilkunde, aber auch in der Unfall- und plastischen Chirurgie.

 

Meldungen: Neuer Wirkstoff gegen überaktive Blase l Tuberkulose-Impfstoff geht in die klinische Prüfung l Parkinson: Rasagilin bremst Progression

 

Außerdem:

Expopharm: Gewinnen mit dem ZL

Medizin

Zahngesundheit: Unterschätzte Spucke

Anspucken gilt als große Beleidigung. Doch so viel Verachtung hat der Speichel gar nicht verdient.

 

Fortpflanzungsmedizin: Experten fordern neues Verfahren

Experten fordern Änderungen im Embryonenschutzgesetz, insbesondere die Erlaubnis des sogenannten elektiven Single-Embryo-Transfers.

 

Influenza: Schwache Saison mit resistenten Viren

Zwar verlief die letzte Grippesaison relativ schwach. Doch traten erstmals vermehrt Viren auf, die resistent gegen Oseltamivir sind.

 

Meldungen: Neuer Impfstoff gegen Tbc l Fructosemalabsorption l Nationales Diabeteszentrum

 

Wirtschaft und Handel

Arzneimittel: Kosten steigen auch im nächsten Jahr

Wenn die Prognose des IGES-Instituts zutrifft, dann werden die Ausgaben für Arzneimittel 2009 um 8,1 Prozent auf 31,7 Milliarden Euro klettern.

 

Sanofi-Aventis: Wechsel in den Chefetagen

Sanofi-Aventis besetzt die Chefsessel des Gesamtunternehmens und der Deutschlandsparte neu.

 

Etikettenschwindel: Apothekenware im Drogeriemarkt

Vichy, Orthomol und Eucerin sind Beispiele für hochwertige Marken, die die Hersteller apothekenexklusiv vermarkten.

 

Meldungen: Alkoholindustrie soll zahlen l ApoBank setzt auf Mentoring l Pfizer in Berlin l Avie beliefert Curanum

 

Außerdem in der Druckausgabe:

ApothekeOnline: Rund um die Uhr Rezepte prüfen

Stressbewältigung: Gelassenheit will gelernt sein

Medizinische Versorgungszentren

Ärzte fürchten Kommerzialisierung

Campus

Uni-Kindertag: Komplizierte Moleküle und bunte Ballons

Beim 3. Kindertag im Institut für Pharmazeutische Biologie und Phytochemie der Uni Münster...

Magazin

Ausstellung: Am Anfang war das Wort Homers

Auf Vasen, Gemälden und Reliefs tobt der Krieg: Szenen des Kampfes um Troja...

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Zusatzstoffe: Vortäuschung natürlicher Tatsachen

Originalia

Drei Hundertjährige: Walter Riemerschmid, Richard Fellmann und Günter Drost

Angesichts der vielfältigen Probleme, die Standespolitiker derzeit zu lösen haben, gerät das Erinnern an verdienstvolle Vorgänger gelegentlich in den Hintergrund.

Mehr von Avoxa