Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 44/2008

27.10.2008
Datenschutz bei der PZ

Titel

Ambulant erworbene Pneumonie: Oft Lebensgefahr für ältere Menschen

Die Lungenentzündung ist die häufigste Todesursache unter den Infektionskrankheiten.

Politik

Patienteninformation: Gegenwind für Kommissar Verheugen

Eigentlich wollte Günther Verheugen in der vergangenen Woche sein Pharmapaket vorstellen. Doch der Widerstand war zu groß.

 

Internisten: Arzneimittel nur über Apotheken

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin warnt Patienten davor, Arzneimittel über das Internet zu bestellen.

 

Rationierung: Ärzte wollen Mangel diskutieren

Die Ärzte wähnen sich in der Rationierungsfalle und sehen einen Ausweg in der Priorisierung von Leistungen.

 

Meldungen: Zur Rose hofft auf Plus | Weiter Steuer auf Beiträge | Leitfaden für Websites

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Apotheker: Viel Arbeit mit Rabattverträgen

Umfrage: Mediziner sehen Wettbewerb kritisch

Sturmkatastrophe: Apotheker ohne Grenzen helfen in Haiti

Gesundheitsfonds: Barmer-Chef fordert Korrekturen nach dem Start

Pharmazie

Arzneistoffe: Auf der Zielgeraden

Für etwa zwei Drittel der rund 30.000 erkannten Krankheiten stehen bisher keine oder nur unzureichende Therapien zur Verfügung.

 

Pharmazeutische Betreuung: Der Patient im Mittelpunkt

Kind, Rentner oder Chroniker - jeder Patient ist anders.

 

Kongress: Gehirn und Geist

Mit kaum einem anderen Organ sind so viele unterschiedliche Krankheiten verbunden wie mit dem Gehirn.

 

Meldungen: Rimonabant einstweilig vom Markt genommen l Wirksamkeit von Ginkgo-biloba-Spezialextrakt bestätigt l Fibromyalgiesyndrom: Absage für Duloxetin

 

Außerdem:

Rivaroxaban: Postoperative Thromboseprophylaxe

Medizin

Elektrolyte: Ionen in feiner Balance

Die Elektrolyte stehen im Körper in einem empfindlichen Gleichgewicht.

 

HIV-Prävention: Kampagnen weiterentwickeln

Ein Impfstoff oder eine heilende Therapie gegen Aids werden in absehbarer Zeit nicht zur Verfügung stehen.

 

Diabetes: Schaufensterkrankheit als Spätfolge

Diabetiker haben nicht nur ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall zu erleiden.

 

Meldungen: Genetische Vielfalt bei Krebs l Geistige Reserve verzögert Alzheimer-Ausbruch l Neue Erbkrankheit entdeckt

 

Wirtschaft und Handel

Innovationen: Versicherung gegen Höchstbeträge

Eine Innovationsversicherung soll absichern, dass gesetzlich Versicherte auch dann nach dem jüngsten Stand der Forschung behandelt werden.

 

Drogeriemärkte: Pick-up ist kein Umsatzbringer

Vor vier Jahren richtete die Drogeriemarktkette dm ihren ersten »Pharma Punkt« ein.  Zur aktuellen Erfolgsbilanz des Unternehmens träg der Arzneimittelversand noch wenig bei.

 

Gesundheitsmarkt: Schalom, Wettbewerb

Das deutsche und das israelische Krankenkassensystem unterscheiden sich grundsätzlich voneinander. Dennoch könnte Deutschland von dem kleinen Land im Nahen Osten lernen.

 

Meldungen: Von der Linde baut aus | Anzag: Gewinn bricht ein

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Merck: Pharmasparte als Wachstumstreiber

Ausschreibung: Apotheken-Award 2009

Mehr von Avoxa