Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 39/2007

21.09.2007
Datenschutz bei der PZ

Titel

Arzneimittelpolitik: Der Stellenwert des Arzneimittels in unserem Gesundheitswesen

Lässt man die Arzneimittelpolitik der vergangenen 25 Jahre im Zeitraffer Revue passieren, so ist das Ergebnis niederschmetternd.

Politik

Interview: Apotheker sind verlässliche Partner

Das GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz ist seit April in Kraft. Im Gespräch mit der PZ zeigt sich Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt mit dem Erfolg des Gesetzes höchst zufrieden.

 

Porträt: Apotheker im Bundestag

Juristen und Lehrer gibt es viele im Deutschen Bundestag, aber Dr. Wolf Bauer ist mit seinem Beruf ein Exot.

 

AOK-Rabattvertrag: Erste Unternehmen melden Abschluss

Die AOK handelt zurzeit Rabattverträge für 2008 aus. Einige Hersteller melden bereits Vollzug.

 

Meldungen: Konsequent gegen Doping l Ähnlich ist nicht gleich l Weigeldt wird Hausärztechef

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Expopharm: ABDA - Unser Rezept heißt Service

BAH-Jahreshauptversammlung: OTC-Hersteller gegen Fremdbesitz

Heroin: Bundesrat für kontrollierte Abgabe

Pharmazie

Blähungen: Luft im Bauch

Blähungen sind den meisten Menschen einfach peinlich. Schon Kinder müssen lernen, dass sie den Abgang von »Winden« zu kontrollieren haben.

 

Der Interaktions-Check in der Apotheke

Beginn einer neuen Serie zu häufigen und damit für die Apothekenpraxis wichtigen Interaktionen.

 

Ginkgo biloba: Natürlicher Schutz für die Gefäße

Ginkgo-Extrakte scheinen frühen Phasen der Gefäßverkalkung vorzubeugen.

 

Meldungen: Medikamente statt Tinte l Leberkrebsmedikament empfohlen l Entzündlicher Brustkrebs

 

Außerdem:

ZL-Blut-Ringversuche 2008: Korrekte Messwerte stehen für Qualität

Patient & Pharmazeutische Betreuung

Medizin

Akromegalie: Auffällig und trotzdem selten erkannt

Eine Akromegalie ist eigentlich auffällig. Dennoch haben viele Patienten eine Odyssee von Arzt zu Arzt hinter sich...

 

Erst-Trimesterscreening: Früh Gewissheit haben

Die Zahl der älteren Schwangeren steigt und damit auch die Zahl der Fruchtwasseruntersuchungen.

 

Zu dick für die OP

Starkes Übergewicht kann eine Operation erheblich komplizieren.

 

Meldungen: Stammzellen aus dem Hoden l Depression durch effektive Pumpe l Sonnenstudio-Verbot geplant

 

Außerdem:

Wie Feinstaub das Herz belastet

Wirtschaft und Handel

Clearingstelle: Hilfe, ein Hilfsmittel

Augenklappen, Inkontinenzeinlagen und Blutdruckmessgeräte: Die Genehmigung von Hilfsmitteln und Medizinprodukten nimmt oft viel Zeit und Geduld in Anspruch.

 

Gesundheitsversorgung: Düsterer Blick ins Jahr 2050

Vor einem dramatischen Kostenanstieg in der Gesundheitsversorgung warnte der Kieler Gesundheitsexperte Fritz Beske vergangene Woche in Berlin.

 

Apothekenrechenzentren: Neues Kompetenzzentrum gegründet

Das »Centrum für elektronische Datenverarbeitung im Gesundheitswesen« (CEDAG) bildet fortan eine Projektgesellschaft mit einer Tochter des Apothekenrechenzentrums (ARZ) Hahn, der ARZ Service GmbH.

 

Meldungen: GEK legt Heilmittelreport vor l Neue Fallpauschalen für 2008 l Braun will wachsen l Apothekenabrechner wird 60

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Pendlerpauschale: Kürzung womöglich verfassungswidrig

Magazin

Bonjour Russland: Ost-West-Gipfeltreffen

Henri Matisse malte eines seiner berühmtesten Bilder für den Treppenaufgang einer Moskauer Villa: Jetzt ist »Der Tanz« mit anderen Spitzenwerken der französischen und russischen Moderne im Düsseldorfer Kunstpalast zu sehen.

Campus

Famulatur: Mehr als ein Schnupperpraktikum

Wer sich zum ersten Staatsexamen anmeldet, muss seit 1992 auch die in der Approbationsordnung geforderte achtwöchige Famulatur nachweisen. Diese soll einen ersten Einblick in das spätere Berufsleben geben.

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Famulatur-Erfahrungsbericht: Die Apotheke lieben lernen

Nach den Kitteln rauchen die Köpfe

Wertvolle Tipps für das Praktische Jahr

Hinter den Kulissen

Originalia

ZL-Reihenuntersuchung: Schnell freisetzende Lorazepam-2,5 mg-Tabletten im Vergleich

Das ZL hat eine vergleichende Untersuchung von schnell freisetzenden Lorazepam-2,5 mg-Präparaten des deutschen Marktes durchgeführt.

Mehr von Avoxa