Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 23/2007

01.06.2007
Datenschutz bei der PZ

Titel

Antikoagulanzien: Der steinige Weg zu Innovationen

Arzneistoffe zur Verhütung von Thromboembolien können Leben retten. Heparin und die Vitamin-K-Antagonisten sind die Vorreiter...

Politik

Arzneimittelpatente: Hilfsorganisationen machen Druck

Wenn sich die Regierungschefs der führenden Industrienationen und Russlands in Heiligendamm treffen, werden sie auch über Aids und Arzneimittelpatente in den Entwicklungsländern sprechen.

 

Pharmacon Meran 2007: Zur Beratung gehört auch das Abraten

Rund 700 Teilnehmer konnte Magdalene Linz zum 45. Internationalen Fortbildungskurs für praktische und wissenschaftliche Pharmazie der Bundesapothekerkammer in Meran begrüßen.

 

Tag der Apotheke: Es geht um die inneren Werte

»Am Ende zählen nur die inneren Werte.« Unter diesem Motto geben Gesundheits-Staatssekretärin Marion Caspers-Merk und ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf am Mittwoch, 13. Juni...

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Pharmacon Meran: Europa braucht eine Seele

Tabaksteuer: Mehr Startkapital für Prävention

Rabattverträge: Leitfaden für Mittelständler

GEK schließt Rabattverträge

GKV-Finanzen: Zuversicht trotz roter Zahlen

Gesetzliche Krankenversicherung: Arzneiausgaben steigen wieder

Pharmazie

Repellentien: Bissigen Biestern Paroli bieten

Der Klimawandel bringt viele Probleme. Doch nicht für alle: Stechmücken, Bremsen, Zecken und Co. profitieren von höheren Temperaturen...

 

Pioglitazon und Insulin: Synergieeffekte durch Kombination

Als erstes Glitazon ist das orale Antidiabetikum Pioglitazon bei Typ-2-Diabetikern auch für die Kombinationstherapie mit Insulin zugelassen.

 

Typ-2-Diabetes: Jedes Kilo zählt

Es ist ein Teufelskreis: Die meisten Typ-2-Diabetiker tragen zu viel Gewicht mit sich herum. Zudem klettert durch eine Insulintherapie der Zeiger der Waage meist noch weiter nach oben.

 

Meldungen: Erste »Dauer-Pille« in USA zugelassen l Unter Rosiglitazon erhöhtes Infarktrisiko l Capecitabin bei Magenkrebs zugelassen

 

Außerdem:

Stammzellen als Insulinquelle

Klinische Pharmazie: Verantwortungsbewusst intervenieren

Medizin

Weitere Brustkrebs-Gene entdeckt

Vier Gene und weitere Mutationen, die das Risiko für Brustkrebs erhöhen, haben Forscher vor Kurzem identifiziert.

 

Menschliche Antikörper gegen Vogelgrippe

Antikörper aus den Immunzellen von Personen, die H5N1-Infektionen überlebt haben, können sowohl schwere Infektionen verhindern, als auch eine Vogelgrippe-Erkrankung heilen.

 

Kaffee schützt vor Gicht

Ein hoher Kaffeekonsum senkt den Harnsäurespiegel im Blut und verringert dadurch das Risiko für Gicht.

 

Meldungen: Intelligente Fingerabdrücke l Polio kommt zurück l Neue Neurone fürs Lernen l Informationsfilm Darmkrebs

 

Wirtschaft und Handel

Europa: Immer mehr Arzneimittelfälschungen

Arzneimittelfälschungen sind nicht nur in Entwicklungsländern ein zunehmendes Problem. l Kommentar: Das Risiko tragen die Patienten

 

Steuertipp: Unternehmenssteuerreform 2008

Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die Unternehmenssteuerreform 2008 freigemacht und Ende Mai die Reform mit großer Mehrheit beschlossen.

 

Finnland: Die Angst vor DocMorris

DocMorris plant möglicherweise seit Monaten eine internationale Expansion...

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Betriebsführung: Finanzielles Management

OPG kauft in Dänemark

Campus

102. BVT: Pharmaziestudenten tagten in München

Ein neues Semester, eine neue Tagung des Bundesverbandes der Pharmaziestudierenden in Deutschland.

 

Meldungen: Master »Clinical Research Management« l Master of Drug Regulatory Affairs

 

Originalia

Pharmazeutische Betreuung: Sturzprävention bei Osteoporose-Patienten

Stürze sind bei Patienten über 65 Jahre weit verbreitet und führen meist zu schmerzhaften und schweren Verletzungen.

Mehr von Avoxa