Pharmazeutische Zeitung online

Capecitabin bei Magenkrebs zugelassen

01.06.2007  14:23 Uhr

Capecitabin bei Magenkrebs zugelassen

PZ / Das orale Fluoropyrimidin Capecitabin (Xeloda®) hat die EU-Zulassung zur Therapie des fortgeschrittenen Magenkarzinoms erhalten. Dies meldet Hersteller Roche Pharma. Die Zulassung zur Erstbehandlung in Kombination mit einer platinbasierten Chemotherapie basiert auf den Daten der zwei Phase-III-Studien ML17032 und REAL 2. In der REAL-2-Studie mit mehr als 1000 Patienten verlängerte Capecitabin in Kombination mit Epirubicin und Oxaliplatin (EOX) signifikant das Gesamtüberleben auf über elf Monate im Vergleich zum in Europa üblichen Dreifach-Schema Epirubicin/Cisplatin/5-FU (ECF) (11,2 versus 9,9 Monate).

Mehr von Avoxa