Pharmazeutische Zeitung online

Master »Clinical Research Management«

01.06.2007  13:50 Uhr

Master »Clinical Research Management«

PZ / Die WHL Wissenschaftliche Hochschule Lahr und die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bieten noch in diesem Jahr einen gemeinsamen Aufbaustudiengang im Bereich »Clinical Research Management« an. Die Hochschulen bringen dabei Kenntnisse der klinischen Forschung (Universität Freiburg) sowie Gesundheitsökonomik und Management (WHL) in einem Studiengang zusammen und füllen damit eine Ausbildungslücke im Bereich der klinischen Forschung. Die Bedeutung klinischer Studien hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Um eine leitende Position in der pharmazeutischen Industrie einnehmen zu können, benötigen angehende Führungskräfte fundierte Kenntnisse in der klinischen Forschung und ihren relevanten ökonomischen Zusammenhängen. Solche Kenntnisse werden jedoch weder in naturwissenschaftlichen Studiengängen noch im Medizinstudium vermittelt. Aufseiten der Universität Freiburg bringt das Zentrum Klinische Studien (ZKS) seine Kompetenz im Bereich der klinischen Forschung in die Kooperation ein. Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster »Clinical Research Management« richtet sich an Berufstätige mit einem ersten Studienabschluss. Der Studiengang wird in einer Kombination aus Fern- und Präsenzlehre sowie Onlineanteilen angeboten. Die Präsenzphasen finden an der WHL in Lahr statt. Nähere Informationen unter www.whl-lahr.de/crm oder unter www.zks.uni-freiburg.de sowie telefonisch unter (0 78 21) 92 38 55.

THEMEN
Studium

Mehr von Avoxa