Die Zeitschrift der deutschen Apotheker

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

Ausgabe 13/2018

AUSGABE 13/2018

 

Schwerpunkt Krebs

Diese Ausgabe hat das Thema «Krebs» zum Schwerpunkt.

Die relevanten Beiträge sind l rot markiert.


Editorial

Wissen wächst

Warum heißt Krebs überhaupt Krebs? Hat der Name der Erkrankung etwas mit den Krebstieren zu tun? Die Antwort ist Ja. Denn der Begriff »Krebs« geht auf Hippokrates zurück.



Titel

I Kinasehemmer: Sortieren des großen Sortiments

Mehr als 500 Proteinkinasen sind beim Menschen bekannt. Ganz so umfangreich ist das Sortiment an Kinasehemmern nicht, aber…



Politik & Wirtschaft

Rentenversicherung: Aufwind für Industrie-Apotheker

Auch Apotheker, die in berufsnahen Positionen arbeiten, können von der gesetzlichen Rentenversicherung befreit werden. Das hat das BSG...

 

Krebstherapie: Wie teuer ist teuer?

Die Zahl neuer Medikamente zur Behandlung von Krebs steigt rasant. Der Spagat zwischen medizinischem Fortschritt und ökonomischen Problemen…

 

Nutzenbewertung mit QALY: Kostbare Jahre

Einige Staaten berechnen den Arzneimittelnutzen mit qualitätskorrigierten Lebensjahren (QALY). In Deutschland sieht man das kritisch.

 

Außerdem:

Notfallversorgung: Kassen begrüßen Bundesratsinitiative

Jens Spahn gibt den Fahrplan vor

Widerrufsrecht beim Online-Versand: Urteil stärkt Präsenzapotheken

Medizinisches Cannabis: Steigende Nachfrage

»Datenklau«-Prozess: Viele Überraschungen

Gesundheitspolitische Schwerpunkte: Apotheker bieten Lösungen

Ausgaben für Sovaldi und Co. sinken

Wettbewerbszentrale: BPI sieht Rüge gelassen

Umfrage: Apotheken sind gut gegen Einbrecher gewappnet

 

Berichte vom PZ-Management-Kongress:

Deutsche Sprache: So verändert sie sich

Arzt und Apotheker: Gemeinsam für eine erfolgreiche Therapie

Betriebsprüfungen: So sind Apotheken gut vorbereitet

Souverän auftreten: »Finden Sie sich richtig gut!«

Er lohnt sich: Der gute Dialog mit Mitarbeitern

Fortbildung: Fachwissen hat eine kurze Halbwertszeit

Apotheke vor Ort: Webshop statt Versandhandel

Datenschutz: Jede Apotheke braucht einen Experten

Sinn oder Unsinn? Digitalisierung in der Apotheke

Digitalisierung: Apotheker brauchen mehr Mut

Securpharm: »Vor Februar 2019 muss keiner Angst haben«

Finanzmarkt: »Lassen Sie Ihr Geld nicht auf den Konten!«

Die Schere zwischen den Apotheken geht weiter auseinander

Flächendeckende Versorgung: Mehr regionale Verantwortung

Apotheker unterstützen Regierungsziele

GroKo: Politik der kleinen Schritte



Pharmazie

Krebsforschung: Neuen Studien einen Korb geben

Neue Krebsmedikamente zielen sehr häufig auf bestimmte Signalwege, die in Tumorzellen außer Kontrolle geraten sind. Therapeutisch kann es deshalb…

 

Methadon bei Krebs: Zu wenig Evidenz für breiten Einsatz

Seit 2016 sorgt das Schmerzmittel Methadon wegen eines möglichen anti-neoplastischen Effekts für einigen Wirbel. Befürworter und Kritiker…

 

Erste Daten: Ist die Pille für den Mann doch möglich?

An diversen Hindernissen ist die Entwicklung einer Pille für den Mann bisher gescheitert. Ein Forscherteam hat jetzt einen neuen Anlauf unternommen.

 

Außerdem:

Multiple Sklerose: Fingolimod- Weiterentwicklung macht sich bereit

Betrixaban: Neuer Faktor-Xa-Hemmer floppt

Meldungen 



Medizin

Brustkrebsrisiko: Wann ein Gentest sinnvoll ist

Spätestens seit Angelina Jolies prophylaktischer Brustentfernung ist weithin bekannt, dass eine Mutation in einem der Tumorsuppressor-Gene

 

Europa: Krebssterberate sinkt weiter

Die Krebssterblichkeit in Europa nimmt seit Jahrzehnten ab. Gemäß einer Analyse wird sich dieser Trend im Wesentlichen auch 2018 fortsetzen.

 

Rückenschmerzen häufig falsch behandelt

Weltweit leiden schätzungsweise 540 Millionen Menschen unter Schmerzen im unteren Rücken – und viel zu viele von ihnen werden falsch behandelt.

 

Außerdem:

Neues Testverfahren: Viele haben Drogen an den Fingern

Neurobildgebung: Hirnaktivität mit mobilem Scanner messbar

Zwei Studien zu Vogelgrippe-Impfstoff starten

Sepsis-Schnelltest mit einem Blutstropfen

Übergewicht beeinträchtigt das Geschmacksempfinden



Magazin

Psychoonkologie: Viel erreicht – noch viel zu tun

Eine Tumordiagnose kommt meistens unerwartet und verändert das Leben schlagartig, auch die Seele leidet. Psychoonkologen können dann helfen.


Fotos: PZ/Ralph Stegmaier; Boehringer Ingelheim; iStock/Sinhyu; picture alliance/empics; Fotolia/Chinnapong




PHARMAZEUTISCHE ZEITUNG ONLINE IST EINE MARKE DER

 




ARCHIV DER HEFT-PDF

 
PDF der Druckausgabe zum Download
 







DIREKT ZU