Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 50/2005

01.06.2017
Datenschutz bei der PZ

Editorial

Zahlenspiele

Titel

Anwendung von Augentropfen: Ergonomische Probleme individuell lösen

Patienten mit alters- oder krankheitsbedingten Einschränkungen der Feinmotorik gelingt es oft nicht, Augentropfen aus dem Behältnis korrekt abzutropfen. Die öffentliche Apotheke ist hier zur Problemlösung prädestiniert.

Politik

150 Jahre PZ: »Eine großartige Leistung«

Am 5. April 1856 veröffentliche der Bunzlauer Apothekengehilfe Hermann Müller wichtige Mitteilungen für Apotheker erstmals unter dem Titel »Pharmaceutische Zeitung«. In diesem Monat schließt die PZ ihren 150. Jahrgang ab.

 

Spargesetz: Regierung will Naturalrabatte verbieten

Als am Dienstag der Gesetzentwurf zum Spargesetz die Runde machte, hatte Staatssekretär Dr. Klaus Theo Schröder die ABDA-Mitgliederversammlung einige Tage vorher schon über die Hintergründe informiert..

 

Dinnendahl verabschiedet

Zu Beginn der ABDA-Mitgliederversammlung am 8. Dezember in Berlin hat sich ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf bei dem scheidenden Vorsitzenden der Arzneimittelkommission deutscher Apotheker (AMK), Professor Dr. Volker Dinnendahl, für 28 Jahre engagierte Arbeit bedankt.

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Krankenhäuser: Ärzte halten an Forderungen fest

Nutzenbewertung: Qualitätsinstitut auf dem Prüfstand

Hilfstaxe: Neue Vertragspreise

Bundestag: Jens Spahn neuer Obmann der Union

Gesundheitsminister unter Beschuss

Schweizerische Busse werden rauchfrei

Aponet nominiert

Pharmazie

Venöse Insuffizienz: Evidenzbasierte Beratung in Apotheken

Ödemprotektiva werden kaum mehr verordnet. Dies schafft Handlungsbedarf und auch Chancen für die öffentlichen Apotheken.

 

ZL-Reihenuntersuchung: Doxepin-50 mg-Kapseln im Vergleich

Das Zentrallaboratorium Deutscher Apotheker (ZL) hat sechs Doxepin-Präparate verglichen und sie auf ihre pharmazeutische Qualität geprüft.

 

Polymorphe Arzneistoffe: Genauerer Blick dank Terahertz-Strahlen

Die Terahertz-Strahlung, die im elektromagnetischen Spektrum zwischen Mikrowellen und mittlerem Infrarotlicht angesiedelt ist (60 GHz bis 4 THz), ermöglicht völlig neue Möglichkeiten zur Analyse und Charakterisierung von Arzneiformen.

 

Pharmazieticker

Expektorans plus Antibiotikum

Gen-bedingte Nebenwirkungen

TNF-α-Wechsel bei Rheuma

 

Außerdem:

Arzneimittel in der Aquaristik: Gesund wie ein Fisch im Wasser

Vitamin D bei Cortisonresistenz

Medizin

Neugeborenengelbsucht: Komplikationen nach der Entlassung

Über Jahrzehnte gehörte die Behandlung der Neugeborenengelbsucht zur Routine deutscher Krankenhäuser. Heute sind Mütter und Kinder meist schon zu Hause und ohne medizinische Überwachung, wenn die Kleinen den Höhepunkt der Bilirubinanreicherung in Blut und Haut erreichen.

 

Passivrauchen tötet 3300 Deutsche

Durch Passivrauchen sterben jedes Jahr etwa 3300 Nichtraucher in Deutschland. Dies ergab eine aktuelle Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg.

 

Viren müssen Fehler machen

Bei Viren sind anscheinend die Schlampigsten die Gefährlichsten. Sie müssen eine gewisse Anzahl an Fehlern bei der Replikation ihres Genoms machen, um infektiös zu sein...

 

Medizinticker

Estrogen gegen Brustkrebs

Broschüre zu Kontaktallergien

Schnuller gegen Kindstod

 

Außerdem:

Fructose hat bitteren Beigeschmack

Wirtschaft und Handel

Industrie: Drastische Einschnitte bei Jenapharm

Die Thüringer Schering-Tochter Jenapharm schrumpft vom Forschungs- und Produktions- zum Vertriebsstandort. Die Forschung des Hormonpräparate-Spezialisten werde nach Berlin geholt...

 

Gesundheitsmarkt: Tiefensee sieht Wachstumspotenzial

Die große Koalition will mehr Geld von den Leistungserbringern ­ das zeigt der neueste Gesetzentwurf.

 

Wirtschaftsticker

Neue Internetapotheke in Polen

Krankenhaus Wolgast verkauft

Stada auf Einkaufstour

Kötzting ist Kneipp-Heilbad

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Category-Management,Teil 1: Chance für die Apotheke

Bulgarien: Actavis übernimmt Großhändler

USA: Generika aus Alaska

Serbien: Investor ausgespielt

Russland: Kette verkauft Herstelleranteile

Frankreich: Apotheker erstreiten Kompromiss

Weißrussland: Chinesen sollen sanieren

Schweiz: Novartis verkauft Ernährungs- und Getränkesparte

Campus

Berufsfelder: Es gibt ein Leben nach dem Studium

Öffentliche Apotheke oder Krankenhaus, Pharmaindustrie oder Hochschulkarriere? Zum Ende des Studiums sollten angehende Pharmazeuten wissen, wo sie ihr Geld verdienen wollen.

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Frankreich: Universität mit Apotheke

BPhD: Die Bundesverbandstagung nutzen

Magazin

Ausstellung: Alles so schön bunt hier

Mit 350 Ausstellungsexponaten psychedelischer Kunst zeigt die Frankfurter Schirn ein sinnenfrohes und facettenreiches Kapitel der neueren Kulturgeschichte.

 

Außerdem in der Druckausgabe:

Hospitalarchitektur: Pesthäuser und Wohnstatt der Armen

Nachwuchsförderung: Kunst aus der Welt der Moleküle

THEMEN
Dieser Artikel verweist aktuell auf kein spezielles Thema.
Zugehörige Artikel
Es wurden keine Daten gefunden.

Mehr von Avoxa