Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 25/2005

20.06.2005
Datenschutz bei der PZ
 

Editorial
Argumente liefern

Titel
Antibiotika: Wettlauf mit resistenten Bakterien
Mit dem ersten Einsatz von Antibiotika bei Infektionen haben die Bakterien gezeigt, dass sie sich zu wehren verstehen. Vielfältige Mechanismen haben sie dazu entwickelt. Und wenn die Forscher aufhören, neue Antibiotika zu entwickeln, ist es nicht unwahrscheinlich, dass die Bakterien das Rennen zwischen Hase und Igel gewinnen.

Politik
Apothekenmarkt: Teures Magazin zur Schnäppchenjagd
Ab Juli wird bundesweit an Kiosken »Der Apothekenkatalog« erhältlich sein. Das Blatt ­ nach eigenem Bekunden ein Verbrauchermagazin ­ soll Kunden durch den OTC-Dschungel leiten und Apotheken unter Druck setzen, preisgünstige Präparate anzubieten.

Zertifizierte Fortbildung: Mit den Punkten kommen die Leute
Für Ärzte mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben, wird eine kontinuierliche berufliche Fortbildung auch von den Apothekern erwartet.

Interview: Ohne Fortbildung geht gar nichts
Apotheker gelten als besonders fortbildungswillig. Für die Präsidentin der Bundesapothekerkammer, Magdalene Linz, ist Fortbildung die Grundvoraussetzung einer qualifizierten Berufsausübung.

Außerdem in der Druckausgabe:
Neuregelung der Krankenhausversorgung
Berliner installieren Punktekonto

Pharmazie
Irinotecan: Hoffnungsträger bei Magenkrebs
Der bei Darmkrebs eingesetzte Topoisomerase-I-Hemmer Irinotecan soll bald eine Zulassungserweiterung bekommen. Laut einer auf dem Krebskongress ASCO vorgestellten Studie zeigt das Zytostatikum auch Erfolge in der Therapie des Magenkrebses.

Morbus Parkinson: Apomorphin gegen Bewegungslosigkeit
Selbst gut therapierte Parkinson-Patienten durchleben nach einigen Jahren Phasen, in denen ihre Beweglichkeit fast komplett eingeschränkt ist. Mit einem Apomorphin-Injektions-Pen haben die Betroffenen die Möglichkeit, sich selbst schnell zu helfen.

Basenzufuhr lindert Rheumaschmerzen
Der Säure-Basen-Haushalt wurde bei Patienten mit rheumatoider Arthritis bislang kaum beachtet. Jetzt zeigte eine Pilotstudie, dass die Aufnahme basischer Mineralstoffe Schmerzen lindern und das Befinden bessern kann.

Pharmazieticker

Außerdem:
Palliativmedizin: Unwissen behindert optimale Schmerztherapie
Produkt-Überprüfung: Anwendung auf eigene Gefahr
Klinische Pharmazie: Es gibt immer noch viel zu tun

Medizin
Mengen- und Spurenelemente: Calcium gezielt supplementieren
Calcium ist für den Körper unentbehrlich. So spielt der Mineralstoff bei der Knochenbildung, aber auch bei der Signalübertragung der Zellen eine Hauptrolle. Bei adäquater Ernährung wird der Bedarf ausreichend gedeckt, Supplemente sind jedoch bei Risikopersonen sinnvoll.

Autoantikörper lösen seltene ZNS-Erkrankung aus
Ein Würzburger Forscherteam konnte erstmals zeigen, dass Autoantikörper eine Erkrankung des Zentralnervensystems auslösen können. Die aus dem Blut einer SPS-Patientin isolierten Immunglobuline induzierten bei Ratten ähnliche Symptome.

Medizinticker

Wirtschaft und Handel
Parmapharm: Warnung vor vertikaler Integration
Innerhalb der nächsten zehn Jahre wird es laut Professor Dr. Eberhard Wille, Sachverständigenrats-Vorsitzender der Bundesregierung, zu einer Lockerung des Mehr- und Fremdbesitzverbots kommen.

Steuertipp: Erleichterung beim Vorsteuerabzug
Unternehmer können die ihnen in Rechnung gestellte Umsatzsteuer nur unter bestimmten Voraussetzungen als Vorsteuer geltend machen. Ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) erleichtert nun den Vorsteuerabzug bei Personengemeinschaften, bei denen nur einzelne Mitglieder Unternehmer sind.

Außerdem in der Druckausgabe:
Großhandel: Sanacorp will mit Noweda über gemeinsame Zukunft sprechen
Jahresversammlung: BPI für mehr Planungssicherheit
Pharmaindustrie: Kanzler begrüßt Altana-Investition
Europa in Kürze

Magazin
Museen: Eine Apotheken-Reise durch Deutschland
Im Jahr 2002 wurde die Arbeitsgemeinschaft »Pharmaziehistorische Museen und Sammlungen« ins Leben gerufen. Die rund 30 kleinen und größeren Sammlungen präsentieren sich der Öffentlichkeit als lohnende Ausflugs- und Reiseziele in Sachen »alte Apothekerkunst«.

Außerdem in der Druckausgabe:
Arzneikunst für Dorf und Kloster Haina

Top

© 2005 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa