Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 31/2005

01.08.2005
Datenschutz bei der PZ
 

Editorial
Feiner Unterschied

Titel
Samuel Hahnemann: Seit 250 Jahren alternativ
Theophrast von Hohenheim, genannt Paracelsus, wurde anlässlich seines 500. Geburtstags als »Alternativer in einer Umbruchzeit« bezeichnet. Auf Samuel Hahnemann (1755 bis 1843), dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 250. Mal jährt, lässt sich diese Beschreibung in gleicher Weise anwenden.

Politik
Arzneiausgaben: Kassenärzte unter Druck
Die Bundesregierung sucht einen Schuldigen für die deutlich gestiegenen Arzneimittelausgaben. Die Apotheker sind dabei erfreulicherweise außen vor. Der schwarze Peter ist diesmal den Ärzten zugedacht. Einige Kassen reden bereits von höheren Beiträgen.

Blindenschrift: Deutschland bleibt hinter EU-Recht
Die Vorschriften zur Blindenschrift auf Pharmaverpackungen sind mit der 12. AMG-Novelle erst vor einem Jahr in Kraft getreten. Dennoch hat sie der Gesetzgeber bereits wieder geändert. Den europarechtlichen Vorgaben ist er dabei nicht vollständig gefolgt.

Apothekenkatalog: Bei Drucklegung veraltet
Seit Juli können sich Verbraucher am Kiosk für 7,50 Euro ein Heft kaufen, das über die Preise von OTC-Arzneimitteln informieren will. Fachleute haben jedoch Zweifel an der Neutralität.

Außerdem in der Druckausgabe:
Ungarische Regierung für Apothekenpflicht
Bundesausschuss setzt auf Zeit
DKG: Wunschzettel an die Politik
Spanien: Regierung will Rabatte verbieten
Europa in Kürze

Pharmazie
Interaktionen: Grapefruit und Arzneimittel
Immer wieder wird in Publikumsmedien über die Wechselwirkungen von Grapefruitsaft und Arzneimitteln berichtet – bedauerlicherweise oft ungenau.

PZ-Innovationspreis: Tolcapon – erst gelobt, dann schnell vom Markt
Als erster Vertreter der COMT-Hemmer erhielt Tolcapon 1998 als vierter Wirkstoff den PZ-Innovationspreis. Doch bereits einige Monate später war es mit dem Hoffnungsträger vorbei...

Neu auf dem Markt: Lanreotid und Rasagilin
Für Patienten mit Akromegalie, einer seltenen Wachstumsstörung, steht seit Anfang Juli das Somatostatin-Analogon Lanreotid zur Injektion zur Verfügung. Mit Rasagilin ist ein neuer MAO-B-Hemmer im Handel, der die Off-Phasen von Parkinson-Patienten verkürzt.

Pharmazieticker

Außerdem:
ZL-Ringversuch: Ankündigung für das 4. Quartal 2005

Medizin
Gallensteine: Wenn Cholesterol akkumuliert
Jeder fünfte bis zehnte Deutsche hat Gallensteine, die sowohl starke Beschwerden hervorrufen als auch symptomlos bleiben können. Die Therapie reicht daher von Wait-and-See über das Lösen der Steine bis zur Entfernung der Gallenblase.

Neue Strategie gegen HI-Viren
Heidelberger Forscher haben einen neuen Ansatz für die Entwicklung von HIV-Medikamenten entdeckt. Wie sie in »Nature structural and molecular biology« berichten, konnten sie in vitro den Aufbau der Virushülle verhindern.

Medizinticker

Außerdem:
Unbeliebte Alcopops
Alkohol schützt Nieren

Wirtschaft und Handel
Generikamarkt: Kampf um den Spitzenplatz
Für 7,4 Milliarden US-Dollar wird Teva Pharmaceuticals Industries zum Jahresende den Mitbewerber Ivax Corp. übernehmen. Durch den Kauf des amerikanischen Branchenführers steigt Israels größte Publikumsgesellschaft erneut zur Nummer eins im Generikamarkt auf.

Interview: Wir brauchen den Apotheker
In der aktuellen Debatte um die Ausgaben für Arzneimittel springen viele Diskutanten zu kurz. Eine detaillierte Analyse eines mittelständischen Pharmaherstellers lieferte im Gespräch mit der PZ der Vorstandsvorsitzende der Bionorica AG, Professor Dr. Michael Popp.

Außerdem in der Druckausgabe:
Anwendungsbeschränkung für Erkältungssalbe
Europa in Kürze

Magazin
Fotoausstellung: Wahnsinn in Afrika
In Afrika wird auf psychische Krankheiten anders reagiert als in Europa. Neben modernen medizinischen Praktiken haben sich traditionelle Riten und Heilungskonzepte bewahrt.

Top

© 2005 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa