Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 37/2010

13.09.2010
Datenschutz bei der PZ

Schwerpunkt Gentechnik

Diese Ausgabe hat das Thema "Gentechnik" zum Schwerpunkt.

Die relevanten Beiträge sind l rot markiert.

Editorial

Ent- und verschlüsselt

Zehn Jahre ist es her, dass Bill Clinton und Tony Blair der Welt stolz die Entschlüsselung des menschlichen Genoms verkündeten...

Titel

l Molecular Pharming: Arzneistoffernte aus Pflanze und Tier

Die Bemühungen nehmen zu, gentechnisch veränderte Pflanzen und Tiere als Produktionsorganismen für pharmazeutische Wirkstoffe zu entwickeln.

Politik

l Gendiagnostik: Engpass in der Beratung

Schwangere Frauen sollen künftig intensiver über genetische Untersuchungen beraten werden. Das schreibt das Gendiagnostikgesetz vor.

 

l Gendiagnostikgesetz: Schutz vor Diskriminierung

Das Gendiagnostikgesetz trat zum 1. Februar 2010 in Kraft. Es soll sicherstellen, dass Patienten von den Vorteilen bei ihnen angewendeten...

 

BGH-Urteil: Boni nur in homöopathischer Dosis

Apotheken dürfen bei der Abgabe von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln Vergünstigungen von nur geringem Wert gewähren.

 

Außerdem:

Kosten-Nutzen-Bewertung: Koalition kommt Pharmaherstellern entgegen

Deutscher Apothekertag: Pharmazeutische Perspektiven

Palliativversorgung: Verbände stellen Charta vor

Gesundheitspolitik: »Wir sind in der Realität angekommen«

Abschlag: DAV soll Hersteller korrigieren dürfen

Pharmazie

l Insulin: Hormon aus Bakterien, Hefen und Pflanzen

Mehr als ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seit mit Insulin das erste gentechnisch hergestellte Arzneimittel auf den Markt gekommen ist.

 

l Fertigarzneimittel: Rekombinante Wirkstoffe in Europa

Wir leben im Zeitalter der »biologischen Revolution«. Nirgendwo anders wird das deutlicher sichtbar als in der Medizin.

 

l Kinetik: Problem durch kurze Halbwertszeiten bei rekombinanten Wirkstoffen?

Alle rekombinanten Wirkstoffe sind Proteine, und von Proteinen weiß man, dass sie in aller Regel recht kurze biologische Halbwertszeiten haben.

 

Meldungen: Rezeptur: Gelbes oder Weißes Vaselin? l Halluzinogen bei Krebs

 

Außerdem:

Rezeptur: Galenische Plausibilitätsprüfung an einem Beispiel erklärt

Tapentadol: Schmerzmittel mit doppeltem Wirkprinzip

Herausforderung Demenz

Kontrazeptiva: Pille soll Folatspiegel optimieren

Ophthalmika: Cortison-Implantat für den Glaskörper

2. Rezeptur-Ringversuch 2010: Halbfeste Zubereitung mit Erythromycin

Medizin

l Bilanz: Zehn Jahre Genom-Entschlüsselung

In den 1990er-Jahren gelang es, das menschliche Genom Stück für Stück zu entschlüsseln. Als Triumph der Wissenschaft wurden erste Ergebnisse...

 

l Genom-Entschlüsselung: »Der Nutzen ist gewaltig«

Von den Möglichkeiten, die durch die Entschlüsselung des menschlichen Genoms entstanden sind, ist Professor Dr. Theo Dingermann begeistert.

 

l Nichtcodierende DNA: Schrott voller Schätze

Höchstens 5 Prozent der Erbsubstanz DNA dient beim Menschen als Vorlage zur Bildung von Proteinen. Wozu der Rest gut ist...

 

Außerdem:

Dringende Empfehlung zur Grippe-Impfung

Antibiotika: Schabengehirne als Substanzenpool

Alzheimer: Mögliche Funktion von APP entdeckt

Wirtschaft und Handel

l Biotech-Branche: Forschungsstark und krisenfest

In der deutschen Biotechnologie-Branche sind über 500 innovative, forschungsintensive Firmen versammelt. In der Wirtschaftskrise...

 

Arzneiverordnungsreport: Ausgaben wachsen weiter

Die Arzneimittelausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind auch im Jahr 2009 weiter angestiegen. Sie kletterten auf 32,4 Milliarden Euro...

 

Marketing: Wie viel kostet die Werbung?

Apotheken geben im Schnitt etwas mehr als ein Prozent vom Umsatz für Wer­bung aus. Das sind für die durchschnittliche Apotheke rund 20 000 Euro...

 

Meldungen: Celesio baut Vorstand aus l ABDA fordert Verlässlichkeit l Treuhand: Neue Leiterin l Rösler will billigere Impfstoffe

 

Außerdem:

Steuertipp: Erstattungszinsen künftig steuerfrei

Fotos: PZ; Fotolia/af-p; Novo Nordisk; Fotolia/af-p; Boehringer Ingelheim

Mehr von Avoxa