Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 17/2004

19.04.2004
Datenschutz bei der PZ

Editorial
Durchlöchert

Titel
Gemeinsam gegen das Vergessen: Alzheimer-Projekt der Pharmazie in Jena
Individualismus mit Bereitschaft zur Kooperation prägt die Wissenschaftler an pharmazeutischen Universitätsinstituten. Sie wählen ihre Thematik individuell, den Kooperationspartner weltweit.

Politik
Hausarztmodell: Payback-System soll Patienten locken

Die Praxisgebühr ist nicht nur bei den Patienten unbeliebt. Am Wochenende stimmten Krankenkassen und Bundesregierung den Abgesang auf die erst zu Jahresbeginn eingeführte Selbstbeteiligung an. Dass diese noch vor wenigen Wochen als sinnvolles Steuerungsinstrument gefeiert wurde, scheint vergessen.

KV Hamburg sieht Friedensgrenze überschritten
Der Apothekerschaft droht möglicherweise ein Konflikt mit den Ärzten. Hintergrund ist die erste offene Kritik an den Hausapotheken-Modellen aus Hamburg.

E-Health: Information und Kostensenkung
Neue Medien sowie der steigende Kostendruck im Gesundheitswesen lassen neue Märkte und Angebote jenseits der etablierten Versorgungsstrukturen entstehen.

Außerdem in der Druckausgabe:
Weniger Patienten
Studie: Gesundheitswesen besser als sein Ruf
EU-Versicherungskarte: Ersatz für Auslandskrankenscheine
Sicherheit ist keine Massenware

Pharmazie
Angiogenesehemmer als Krebsprophylaxe
Die relativ neue Klasse der Angiogenesehemmer verhindert die Neubildung der für den heranwachsenden Tumor lebensnotwendigen Blutgefäße. In Zukunft könnten die Substanzen bei Patienten mit bekanntem Tumorrisiko präventiv eingesetzt werden.

Extrakt aus rotem Weinlaub verbessert die Mikrozirkulation
Bei der chronischen venösen Insuffizienz ist die Mikrozirkulation gestört, was die großen Gefäße nachhaltig schädigen kann. Wie eine aktuelle klinische Studie zeigt, verbessert das Extrakt aus rotem Weinlaub die mikrovaskuläre Durchblutung der Haut und kann somit das Fortschreiten der Erkrankung verhindern.

Arzneistoffprofil: Adefovirdipivoxil
Das Nukleotid-Analogon Adefovirdipivoxil (Hepsera®) ist nun seit einem Jahr zur Behandlung der chronischen Hepatitis B in Deutschland zugelassen. Die ursprünglich zur HIV-Therapie entwickelte Substanz hemmt kompetitiv und irreversibel virale DNA-Polymerasen und ist auch bei Lamivudin-Resistenz und bei Patienten mit Mutationen im Precore-Gen wirksam.

Außerdem:
Mehr Regeln für Nahrungsergänzungsmittel

Medizin
Brustimplantat von der Freundin
Was absurd klingt, kann in deutschen Kliniken dennoch passieren. Auch wenn Silikonimplantate vom Hersteller ausdrücklich zum einmaligen Gebrauch vorgesehen sind, ist es nicht verboten, sie nach entsprechender Aufbereitung wiederzuverwerten. Diese Praxis ist Krankenhaushygienikern ein Dorn im Auge.

Schilddrüse und Diabetes: Interaktion endokriner Drüsen
Funktionsstörungen der Schilddrüse und Diabetes mellitus beeinflussen sich gegenseitig. Die Auswirkungen dieser wechselseitigen Beziehung werden in der Praxis oft unterschätzt, berichteten Experten bei den Grünwalder Gesprächen.

Medizinticker

Außerdem:
Tag des Cholesterols
Polio breitet sich in Afrika weiter aus
Jungfernzeugung auch bei Säugern möglich

Wirtschaft und Handel
IMS-Studie: Bislang kein OTC-Preiskampf
Nach Berechnungen von IMS Health lagen die Preise für die Top 1000 Handelsformen bei rezeptfreien Präparaten, eingeschränkt auf die Selbstmedikation, im Februar 2004 im Durchschnitt um 4 Prozent höher als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Apothekenmarketing: Marketing als Zukunftsinvestition
Mit der Strategie „Weniger ist mehr“ fing Apotheker Günther Pilz, Burg-Apotheke Pilz in Mönchengladbach früh an, Kundenbindung und Kundengewinnung zur Chefsache zu erklären. Der Erfolg gibt dem Pharmazeuten Recht.

Wirtschaftsticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Hexal-Besitzer übernehmen Privatbank
Jeder tag Girl`s Day
OTC und Freiwahl: Schlichtes Denkmodell Preisdumping

Campus
Prüfungsangst: Wenn Panik das Hirn blockiert

Nur wenige Studenten gehen ganz cool in eine Prüfung. Ein bisschen Angst gehört einfach dazu. Bei rund 40 Prozent der Studenten läuft diese natürliche Anspannung aber aus dem Ruder.

Außerdem in der Druckausgabe:
Krankenhausapotheke: Pharmakologie sollte ein Lieblingsfach sein
Podiumsdiskussion Berufswege
Gesetzeskunde für Apotheker
NRW will Hochschulreform auf Staatsexamen ausdehnen

Top

© 2004 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa