Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 12/2004

15.03.2004
Datenschutz bei der PZ

Editorial
Happy Birthday

Titel
Gesundheitsreform in den USA: Supermacht mit Systemfehler
Nicht nur in Deutschland ist die Reform des Gesundheitswesens ein Dauerbrenner. Auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten hat die Bush-Regierung alle Mühe, den Bürgern eine medizinische Basisversorgung zu sichern und gleichzeitig das System zukunftsfest zu machen...

Politik
OTC: Grün ist die Hoffnung

Seit Jahresbeginn verordnen Ärzte kaum noch nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel. Die Mediziner setzen damit die im Parteienkonsens beschlossene Ausgrenzung von OTC-Arzneimitteln noch rigider um, als die Politiker geplant hatten. lInterview: Mehr als eine Empfehlung

Nach 36 Tagen ist das Päckchen gepackt
Auch wenn DocMorris Umsatzrekorde vermeldet und Warentester die Versender als Alternative zur Präsenzapotheke vorstellen: der Service ist mitunter katastrophal. Wer dort bestellt, sollte Geduld und eine robuste Gesundheit haben.

Reformpolitik: Eine Rede und doch kein Ruck
Ein Befreiungsschlag sollte sie werden, für Gerhard Schröder (SPD) und sein Kabinett. Vor gut einem Jahr stellte er seine Agenda 2010 in Berlin vor. Der Regierungsrede folgten die wohl spannendsten rot-grünen Regierungsmonate.

Außerdem in der Druckausgabe:
Heilberufe: Zwischen Gemeinwohl und Binnenmarkt
Europäischer Gerichtshof: Kassen dürfen Festbeträge festsetzen
Keller wiedergewählt
23.1000 Hausapotheken in Hessen
Nahles soll Bürgerversicherung light vorantreiben

Pharmazie
Minoxidil jetzt auch für Frauen zugelassen
Unter dem Namen Regaine® steht seit Anfang März das bislang nur für Männer zugelassene Minoxidil auch für Frauen zur topischen Therapie der androgenetischen Alopezie zur Verfügung. Die ursprünglich als Antihypertensivum entwickelte Substanz wurde in mehreren Studien auf Wirksamkeit und Sicherheit bei Frauen untersucht.

Cannabis: Medikament oder Droge
Cannabis darf gemäß dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 20. Januar 2000 in Ausnahmefällen als Therapeutikum eingesetzt werden. Die Diskussion um die Hanfpflanze, aus deren Blüten Haschisch und Marihuana gewonnen werden, ist längst zum Politikum geworden. l Cannabisanbau bleibt verboten

Docetaxel: Zulassung für Prostatakarzinom angestrebt
In den frühen Stadien eines Prostatakarzinoms kann die Vorsteherdrüse inklusive umliegender Lymphknoten operativ entfernt werden, was in etwa 90 Prozent der Fälle zur Heilung führt. Hat der Krebs die Kapselgrenzen überschritten und die Umgebung infiltriert, setzt zumeist die medikamentöse Hormontherapie ein.

Außerdem:
Identitätsprüfung von Melatonin
Etanercept bei Morbus Bechterew zugelassen
Case Management als sozialer Baustein
Bronchialkarzinom: Gefitinib als Joker

Medizin
Antikörper verhindert Querschnittslähmung
Deutsche Wissenschaftler haben einen Therapieansatz entdeckt, der Querschnitteslähmungen nach Rückenmarksverletzungen verhindern kann. Mit einem Antikörper blockieren sie einen „Todesrezeptor“, der in Nervenzellen in der Nähe der Verletzung einen Prozess auslöst, der zum Tod der Zelle führt.

Zytomegalieviren: Gefährliche Infektionen bei Immunschwachen
Infektionen mit den weit verbreiteten Zytomegalieviren verlaufen normalerweise harmlos. Nur für Immunsupprimierte, vor allem für Aidspatienten, stellen die zu den Herpesviren gehörenden Erreger eine Gefahr dar: Sie können schwere Komplikationen hervorrufen und mitunter sogar zum Tod führen.

Medizinticker

Wirtschaft und Handel
Aventis: Novartis steigt in den Ring
Im Kampf um die Übernahme der Aventis hat sich nun auch Novartis eingeschaltet. Der schweizerische Konzern hat damit Gerüchte um bereits laufende Gespräche mit dem deutsch-französischen Konkurrenten bestätigt.

Steuertipp: Voller Vorsteuerabzug auf Bewirtungskosten
Durch das Steuerentlastungsgesetz wurde eine Vorsteuerabzugsbeschränkung für Bewirtungsaufwendungen eingeführt. Das Finanzgericht München hat kürzlich entschieden, dass diese Regelung gegen EU-Recht verstößt.

Wirtschaftsticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Letzter Ausweg: Kanada
DAV-Wirtschaftsforum: Gutes Image beim Kunden ausbauen
Pharmabranche setzt knapp 500 Milliarden Dollar um
Erstmals schwarze Zahlen für DocMorris
Boehringer will eigenständig bleiben

Magazin
Ausstellung: Unterwegs nach Tutmirgut
Prävention und gesundheitsbewusstes Verhalten sind gesamtgesellschaftliche Aufgaben, mit denen so früh wie möglich begonnen werden sollte. In Berlin wurde jetzt die bundesweit größte Erlebnisausstellung zur Gesundheitsförderung bei Kindern eröffnet.

Außerdem in der Druckausgabe:
Etrusker: Luxus für das Jenseits
Mehr Kultur für Junge

Top

© 2004 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa