Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 46/2001

12.11.2001
Datenschutz bei der PZ
Editorial
Kompetenz

Titel
Freie Radikale: Angriff auf Neurone
Das Gehirn ist im Vergleich zu anderen Körpergeweben außerordentlich empfindlich gegenüber oxidativem Stress. Dies liegt an einer vermehrten Produktion von Sauerstoffradikalen bei gleichzeitig verminderter Aktivität und Kapazität antioxidativer Schutzsysteme. Da sich Neurone quantitativ gesehen kaum regenerieren können, ist das Nervengewebe höchst anfällig für langsam kumulierende Schäden.

Politik
Pharmahersteller nehmen Apotheker unter Beschuss

Die bevorstehende Entscheidung zur breiten Einführung eines Aut-idem-Gebots ruft die Lobby der mittelständischen Pharmaindustrie sowie der Generikahersteller auf den Plan. l Kommentar: Lächerlich l Argumentation nicht nachvollziehbar l Polemik

Fortbildung: BAK beschließt Richtlinien
Die Mitgliederversammlung der Bundesapothekerkammer (BAK) hat eine Empfehlung zur freiwilligen zertifizierten Fortbildung verabschiedet. An ihr sollen sich die Landesapothekerkammern orientieren.

Internet-Apotheken: Kassen machen Stimmung
"Wir kümmern uns", lautet das Motto der BKK Post. Das hat der Vorstand derart ernst genommen, dass er sich gemeinsam mit einer ganzen Reihe anderer Betriebs- und Ersatzkassen zu einer "Initiative für den Arzneimittelversandhandel" zusammengeschlossen hat.

Politikticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Disease Management: Kassen bereiten sich vor
Vom Arzneimittel zum Medizinprodukt
Aut idem funktioniert
Schmall bleibt Kammerpräsident
Heftige Kritik an Kassen
Wolf wieder zum Vorsitzenden gewählt
Auf Bioterror vorbereitet

Pharmazie
Medikamente vom Acker
Bananen produzieren Impfstoffe, Reis Krebsmedikamente, Tabak liefert Blutersatz und die Kartoffel das Antibiotikum. Die Forscher vom Fraunhofer-Institut in Aachen benutzen Pflanzen als Biofabriken...

Menstruelle Migräne: Kurzzeitprophylaxe mit Hormonen versuchen
Neben Schmerzen und Blutungsstörungen werden manche Frauen kurz vor und während der Menstruation von einem weiteren Übel geplagt: Migräneattacken.

Alzheimer: Ibuprofen bremst die Bildung von Plaques
Nicht steroidale Antirheumatika haben nicht nur unangenehme Nebenwirkungen, sondern durchaus erwünschte.

Pharmazieticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Experten diskutierten wachsenden Methylphenidat-Verbrauch
Angiotensin II kann mehr als Vasokonstriktion
Preiselbeeren eignen sich zur Rezidivprophylaxe

Medizin
Wenn die Winter-Depression zur Gefahr wird
Sie tut nicht weh und der Hausarzt resigniert, weil er keine körperliche Ursache findet. Der von Niedergeschlagenheit, Angst, innerer Lähmung, Müdigkeit, Freud-, Hoffnungs-, Rat- und Hilflosigkeit geplagte Patient packt also seine Schuld- und Leidgefühle wieder ein, fühlt sich unverstanden und als Hypochonder.

"Die Züchtung von Leber und Hirn ist utopisch"
Auch wenn viele Forscher versuchen, die Öffentlichkeit mit Visionen von der Verwendung embryonaler Stammzellen zu überzeugen, von Ersatzorganen aus diesen Zellen sind sie noch Lichtjahre entfernt.

Medizinticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Syphilis breitet sich aus
Digitaler Eisprung-Melder
Aufklärungskampagne der Deutschen Diabetes-Stiftung

Wirtschaft und Handel
Patentschutz in Notlagen
Das TRIPs-Übereinkommen kann bei Arzneimittelpatenten im Fall von medizinischen Notlagen gebrochen werden.

Europa gerät ins Hintertreffen
Deutschland und Europa geraten im Rennen um die besten Pharmastandorte immer mehr ins Hintertreffen - und Schuld daran sind vor allem die "viel zu niedrigen Arzneimittelpreise".

Wirtschaftsticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Apotheken investieren in Anzag-Niederlassung
Apotheke 2000: Investitionen in den Betrieb
Institut erforscht Tropenkrankheiten
Aventis meldet kräftiges Plus
Forschungseinheit der Altana in Boston
X. Frankfurter Wirtschaftstage
Gewinn steigt bei Schwarz Pharma
Stada fasst Fuß in USA
Amira Medical gehört Roche 
Schering vor neuem Rekordergebnis
Febit ist AG

Computerpraxis
Sicher reisen

Zur Vorbereitung einer Fernreise gehört sinnvollerweise auch eine gut bestückte Reiseapotheke und eine Impfprophylaxe. Für Hintergrundinformationen ist die Website des Auswärtigen Amtes eine erste Web-Adresse.

Außerdem in der Druckausgabe:
Online-Sucht: Studentenwerk bietet Hilfe

Magazin
Rekordspende für Unicef
Mit Beginn der Sommerferien starteten Deutschlands Apotheken die zweite bundesweite Aktion zu Gunsten des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen.

Außerdem in der Druckausgabe:
Online-Sucht: Studentenwerk bietet Hilfe

Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa