Pharmazeutische Zeitung Online
AMK

Ausgabe 34/2001

20.08.2001
Datenschutz bei der PZ
Editorial
Heißes Eisen

Titel
Embryonale Stammzellen: Gewaltige Verheißungen für die Therapie
Neue Neuronen für Parkinson-Patienten, Nervenzellersatz auch für Schlaganfallopfer und Demente, Hautzellen für Brandverletzte, Herzmuskelgewebe zur Rettung nach einem Infarkt. All das wollen Forscher im Labor züchten. Die Mutigen unter ihnen wollen noch mehr: Niere, Leber oder Herz aus der Retorte. Mit dem Organmangel in der Transplantationsmedizin soll es endlich vorbei sein. Gewaltige Verheißungen.

Politik
Lipobay: Gegenseitige Schuldzuweisungen

Nach dem Rückruf des Lipidsenkers Lipobay werfen sich die Beteiligten gegenseitig Versäumnisse vor. Auch das Bundesgesundheitsministerium beteiligt sich an der Diskussion und greift den Pharmakonzern Bayer heftig an.

SPD will sich nicht festlegen
Die SPD will ihr Konzept für eine große Gesundheitsreform in der nächsten Wahlperiode erst beim Wahlparteitag im Frühjahr 2002 vorlegen.

Starke Resonanz auf Aponet
Am 14. August hat die ABDA das offizielle Internetportal der deutschen Apotheker der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit der Resonanz können die Verantwortlichen mehr als zufrieden sein.

Politikticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Embryonenschutzgesetz: Abgestufte Menschenwürde l Interview: Gefährliche Versuchung

Pharmazie
Cannabinoide: Gravierende Nebenwirkungen limitieren den Einsatz
Cannabinoide reduzieren die durch Zytostatika hervorgerufene Übelkeit und Erbrechen stärker als konventionelle Antiemetika. Limitierender Faktor sind jedoch ihre teils gravierenden zentralnervösen Nebenwirkungen.

Münchener Forscher entwickeln neuen Dopingtest
Mit knapp einer halben Million Mark fördert das Internationale Olympische Komitee die Arbeiten einer Münchener Forschergruppe. Schon zur Olympiade 2004 in Athen will man dann mit einem neuen Test Athleten enttarnen, die sich mit dem Wachstumshormon Somatotropin gedopt haben.

Hormon soll bei HIV-Patienten die Fettumverteilung bremsen
Die hochwirksame antiretrovirale Kombinationstherapie (HAART) gilt in den Industrienationen als Standard. Morbiditäts- und Mortalitätsraten sind drastisch gesunken. Mit zunehmender Lebenserwartung der Patienten treten jedoch die Nebenwirkungen immer mehr in den Vordergrund.

Pharmazieticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Drogenbeauftragte warnt vor Missbrauch von Methylphenidat
Qualitätssicherung von Ausgangsstoffen
Pharmacon: Ein abwechslungsreiches Kongressprogramm

Medizin
Stammzellen im Rampenlicht
Nachdem vergangene Woche zwei wissenschaftliche Veröffentlichungen neue Perspektiven für die Arbeit mit adulten Stammzellen lieferten, wurden diese Woche Informationen zum Handel mit den umstrittenen embryonalen Stammzellen bekannt.

Selbsthilfegruppen: Mit der "Marfan Hilfe" gegen die Angst
"Autosomal-dominant vererbte, generalisierte Bindegewebserkrankung mit variabler Expressivität, die mit einem Fibrillindefekt einhergeht und charakterisiert ist durch Veränderungen des Habitus, des kardiovaskulären Systems und der Augen", so lautet die offizielle Definition des Marfan-Syndroms (MFS).

Medizinticker

Wirtschaft und Handel
Stille Schweizer
Während der deutsche Bayer-Konzern mit massiven Problemen durch den Rückruf des Cholesterin-Senkers Lipobay zu kämpfen hat, stehen die Schweizer Konkurrenten Novartis und Hoffmann-La Roche recht solide da.

Entwicklungsländer: Gesundheitsschutz vor Patentschutz
Angesichts von weltweit 36 Millionen Aids-infizierten Menschen hat die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" einen fundamentalen Wandel bei der Versorgung mit Medikamenten in Entwicklungsländern gefordert.

Wirtschaftsticker

Außerdem in der Druckausgabe:
Bayer AG: Die Hyänen kommen l Kommentar: Geschäfte
Deutsche holen bei Genomforschung auf

Magazin
Palma de Mallorca: Tagungs- und Kulturstätte ersten Ranges
In den Bergen und an der Küste zeigt sich Mallorcas überwältigende Naturschönheit. 550 Kilometer Buchten und Strände: Mallorca - europäisches Paradies, weltoffene Insel zur Erholung und zur Zerstreuung...

Außerdem in der Druckausgabe:
Berufschance Gesundheit: Klasse statt Masse
Studieren im Ausland: Ein Semester in Frankreich

Top

© 2001 GOVI-Verlag
E-Mail: redaktion@govi.de

Mehr von Avoxa