Pharmazeutische Zeitung online
Rhinitis

Schnupfen

Schnupfen ist eine Infektion der Nasenschleimhaut, hervorgerufen durch Rhinoviren oder Adenoviren. Es beginnt mit Niesen und Juckreiz, dann läuft die Nase, die Schleimhäute schwellen an, schließlich ist die Nase „dicht“. Nach einer Woche ist die Infektion bekämpft, der Schnupfen überstanden. Unterstützen kann man das Immunsystem mit Rotlicht, Inhalieren, Nasendusche. Abschwellende Nasensprays aus der Apotheke können sinnvoll sein.

Foto: Adobe Stock/amixstudio
Top-Themen

Mehr von Avoxa