Pharmazeutische Zeitung online

Arzneimittelversorgung mit Sicherheit

22.09.2008
Datenschutz bei der PZ

München

Arzneimittelversorgung mit Sicherheit

Aus München berichten: Christiane Berg, Daniela Biermann, Brigitte M. Gensthaler, Klaus Gilbert, Uta Grossmann, Christina Hohmann, Hartmut Morck, Gerd Moser, Daniel Rücker, Bettina Sauer und Sven Siebenand

 

Selten hatten Deutscher Apothekertag und Expopharm eine so klare Botschaft: Die Versorgung mit Arzneimitteln gehört allein in die Hand unabhängiger Apotheker. Nur dies ist sicher. Konzerne sind unerwünscht.

 

Deutlich wurde aber auch, dass Gesundheitsschutz die stetige Verbesserung der eigenen Leistung bedingt. »Wir sind bereit, noch mehr zu tun. Wir wollen tiefer ins Medikationsmanagement einsteigen,« zeichnete ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf den Weg vor, den die Apotheker beschreiten wollen. Der Politik gefällt diese Botschaft. Sie stützt beim Fremd- und Mehrbesitz uneingeschränkt die Position der Apotheker. Das gilt auch für den Versandhandel, doch gibt es hier verschiedene Auffassungen über den besten Weg zum Ziel.

Weitere Beiträge in der Druckausgabe.

Mehr von Avoxa