Pharmazeutische Zeitung online
Keime bekämpfen

Desinfektionsmittel

Infektiöses Material unschädlich zu machen ist der Zweck einer Desinfektion. Dazu können physikalische oder chemische Methoden eingesetzt werden. Bei der Händedesinfektion finden, ebenso wie bei der Flächendesinfektion, flüssige Desinfektionsmittel Verwendung. Die Produkte bestehen vor allem aus Alkoholen in geeigneter Konzentration. Die Zusammensetzung ist entscheidend dafür, gegen welche Viren, Bakterien und Pilze das Mittel wirkt.

Foto: Adobe Stock/Robert Poorten
Top-Themen

Mehr von Avoxa