Pharmazeutische Zeitung online
Topische Glucocorticoide

Feuerwehr für die Haut

Topische Glucocorticoide werden häufig auf eine ärztliche Verschreibung hin abgegeben und auch in der Selbstmedikation immer wieder verlangt. Die richtige Beratung bei der Abgabe dieser Arzneistoffe ist einerseits für die adäquate Anwendung, andererseits für die notwendige Adhärenz der Patienten entscheidend.
Dörte Schröder-Dumke
08.05.2022  08:00 Uhr

Ob in der Nase, am Auge, am und im Ohr oder auf der Haut: Die Einsatzgebiete der Glucocorticoide sind vielfältig. Sie werden vor allem wegen ihrer antiphlogistischen, immunsuppressiven, juckreizstillenden, antiallergischen und vasokonstriktorischen Wirkungen geschätzt.

Mit Blick auf ihre Effektivität werden lokale Glucocorticoide in vier Gruppen der Klassen 1 (schwach wirksam), 2 (mittelstark wirksam), 3 (stark wirksam) und 4 (sehr stark wirksam) eingeteilt (1, 2; Tabelle 1). Die beschwerdelindernden Effekte treten zumeist schnell auf, so dass Glucocorticoide auch als »Feuerwehr der Haut und Schleimhaut« betrachtet werden.

Glucocorticoid Indikation (Auswahl)
Klasse 1
Hydrocortison/Hydrocortisonacetat entzündliche, allergische Dermatosen
Prednisolon/Prednisolonacetat

Dexamethason
entzündliche, allergische Dermatosen
Stauungsekzem, anogenitaler Pruritus
Gingivitis, Stomatitis, entzündliche Dermatosen
Klasse 2
Triamcinolonacetonid entzündliche, allergische, pruriginöse Dermatosen
Kontaktekzem, Lichtdermatosen
Gingivitis, Stomatitis, Aphthen
Psoriasis (nicht Plaquepsoriasis), Psoriasis capitis
Narben (dann als intraläsionale Steroidinjektion)
Hydrocortisonbutyrat Dermatosen, Ekzeme, Atopische Dermatitis
Prednicarbat schwach bis mittelstark ausgeprägte Ekzeme, Atopische Dermatitis, Lidekzem
Methylprednisolonaceponat schwach bis mittelstark ausgeprägte Ekzeme, Atopische Dermatitis, Lidekzem
Klasse 3
Betamethason-17-valerat Lichen ruber planus, Lichen sclerosus, Psoriasis
Pustulosis palmaris et plantaris, Otitis externa
Aphthen, polymorphe Lichtdermatose, Röschenflechte
Betamethason-17-21-propionat wie Betamethasovalerat
Mometasonfuroat schwach bis mittelstark ausgeprägte Ekzeme,
Atopisches Ekzem, Lichen ruber planus
Lichen sclerosus, Psoriasis
Fluticason Atopisches Ekzem,
Einzelherde der chronisch stationären Form der Psoriasis
Klasse 4
Clobetasolpropionat akute und chronische Dermatosen, Lichen ruber planus, Lichen sclerosus et atrophicus (LSA)
Pustulosis palmaris et plantaris, Psoriasis
Tabelle 1: Wirkstärkeklassen und Anwendungsgebiete topisch eingesetzter Glucocorticoide
Seite123456>

Mehr von Avoxa