Pharmazeutische Zeitung online
Sputnik V

Wie sicher ist der russische Covid-19-Impfstoff?

Zwar steht eine endgültige Bewertung noch aus. Aber von einer generellen Ablehnung kann keine Rede sein.

So äußerte sich Professor Dr. Christine Falk, Präsidentin der deutschen Gesellschaft für Immunologie, gegenüber der Tageszeitung »Die Welt«: Das Konzept hinter dem Sputnik V-Impfstoff sei zwar eine »eigentlich geniale Idee«. Aber sie habe noch »viele Fragen« bei Sputnik V. »Die Studiendaten sind nicht optimal präsentiert.«

Auch Professor Dr. Fred Zepp, ehemaliger Direktor des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin an der Universität Mainz und Mitglied der Ständigen Impfkommission (STIKO) betont: »Grundsätzlich sehe ich den russischen Impfstoff derzeit noch kritisch. Bislang kennen wir nur Zwischenergebnisse und noch keinen Bericht über die abgeschlossene Studie.«

Schließlich bewertet auch der STIKO-Vorsitzende Professor Dr. Thomas Mertens den russischen Impfstoff als prinzipiell vielversprechend. Zugleich mahnte er mit Blick auf den Einsatz Geduld an. Sehr viele Detaildaten müssten durch die Zulassungsbehörde noch geprüft werden.

Seite<12345
Seite<12345

Mehr von Avoxa