Pharmazeutische Zeitung online
Arzneimittelwechselwirkungen

Diese Kombinationen sind besonders heikel

Ulkusprophylaxe mit PPI

Apropos NSAR: Laut DGIM ist unter der Kombination aus NSAR und systemisch wirksamen Glucocorticoiden ein Anstieg des Ulkusrisikos um das 13-Fache zu beobachten. Daher sollte sie der Fachgesellschaft zufolge ab einem Zeitraum von etwa fünf Tagen und länger nicht ohne Protonenpumpenhemmer-(PPI-)Schutz erfolgen. »Wünscht ein Patient unter systemischer Glucocorticoidtherapie in der Selbstmedikation ein NSAR, sollten Sie auf die Gefahr hinweisen und betonen, dass das Schmerzmittel ohne ärztliche Rücksprache nicht länger als drei Tage angewendet werden darf«, sagte Griese-Mammen.

Seite<12

Mehr von Avoxa