Pharmazeutische Zeitung online

Gesundheitsminister Bahr beim ABDA-Sommerfest

30.05.2011
Datenschutz bei der PZ

PZ / Rund 400 Gäste kamen in diesem Jahr zum Sommerfest der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in Berlin. Unter den Besuchern waren rund 30 Abgeordnete des Deutschen Bundestags.

Bundesgesundheits­minister Daniel Bahr (FDP) führte Gespräche mit ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf und dem Vorsitzenden des Deutschen Apothekerverbands, Fritz Becker. Das gemeinsame Versorgungskonzept von ABDA und Kassenärztlicher Bundesvereinigung war dabei ebenso Thema wie die neue Apothekenbetriebsordnung und die Folgen des Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetzes.

Auch Johannes Singhammer von der CSU, die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen, Biggi Bender, die Vorsitzende im Gesundheits­aus­schuss des Bundestags, Carola Reimann (SPD), und der gesundheitspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jens Spahn, nahmen am Sommerfest teil.

 

Die frisch gebackene parlamentarische Staatssekretärin Ulrike Flach (FDP) sowie ihre Kollegin im Bundesministerium für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz (CDU), kamen ebenfalls in das Deutsche Apothekerhaus am Gendarmenmarkt. / 

Mehr von Avoxa