Pharmazeutische Zeitung online
Niedersachsen

Schulungen zur Grippeimpfung in Apotheken starten

In diesem Jahr ist der Bedarf an Grippeimpfstoff wesentlich höher als 2019. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) insbesondere Risikopatienten und Menschen über 60 Jahre aufgerufen, sich dringend gegen Grippe impfen zu lassen. Wurden im vergangenen Jahr insgesamt 14 Millionen Impfdosen bestellt, so ist für diese Grippesaison 2020/21 ein Kontingent von 26 Millionen Impfdosen vorgesehen. Diese kommen aber nicht auf einmal, sondern nach und nach auf den Markt. Das PEI hat nach eigenen Angaben bislang 20,4 Millionen Influenza-Impfstoffdosen frei gegeben. In Niedersachsen wurden laut LAV-Vize Grau bislang 1,6 Millionen Impfstoffdosen ausgeliefert. Weitere Dosen werden noch aus der nationalen Notreserve der Bundesregierung erwartet, insgesamt will der Bund Anfang November zusätzlich 6 Millionen Impfdosen bereitstellen. Nach welchen Kriterien die Verteilung aus der Bundesreserve erfolgt, ist Grau zufolge aber sehr undurchsichtig. 

Mehr von Avoxa