Pharmazeutische Zeitung online

Fusion ist perfekt

04.12.2007  15:50 Uhr

Fusion ist perfekt

PZ / Die Fusion der Apothekergenossenschaften Sanacorp und Cerp Rouen ist perfekt. Die Sanacorp Pharmaholding AG und die französische Cerp Rouen SA haben einen Vertrag unterzeichnet, mit dem sie ihre Großhandelstöchter Sanacorp Pharmahandel GmbH und Cerp Rouen SAS in die gemeinsame Dachgesellschaft Millennium mit Sitz im italienischen Bologna eingebracht haben. Mit dem deutsch-französischen Zusammenschluss wachsen Sanacorp und Cerp Rouen zum größten europäischen Pharmahändler im Besitz unabhängiger Apotheker heran. Die Gemeinschaftsholding Millennium erzielt nach Angaben von Sanacorp auf dem deutschen, belgischen und französischen Markt einen kumulierten Umsatz von 5,4 Milliarden Euro. Den Aufsichtsratsvorsitz der Gemeinschaftsholding übernahm Jürgen Funke, Apotheker in Wiesbaden. Vorstandsvorsitzender ist Yves Kerouédan. Die Celesio-Tochter Altiro GmbH aus Stuttgart hatte beim landgericht München I für den Fall der Fusion ein Vorkaufsrecht auf die Hälfte der Anzag-Aktien der Sanacorp beansprucht. Ein Urteil steht noch aus. Mit einer einstweiligen Verfügung ist Altiro im November gescheitert.

Mehr von Avoxa