Pharmazeutische Zeitung online

Offene Grenzen für Apotheker

16.10.2007
Datenschutz bei der PZ

Offene Grenzen für Apotheker

dpa / Die mehr als 400.000 Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Apotheker und Tierärzte in Deutschland können künftig leichter in anderen Ländern der Europäischen Union arbeiten. Der Bundesrat beschloss ein Gesetz über die Anerkennung der Berufsqualifikation der Heilberufe, das eine entsprechende Richtlinie der Europäischen Union (EU) umsetzt. So wird etwa geregelt, dass das Berufs- und Aufsichtsrecht des Landes angewendet wird, in dem der Beruf ausgeübt wird. Qualifikationen werden grundsätzlich von den Mitgliedstaaten gegenseitig anerkannt. Es können in bestimmten Fällen aber Eignungsprüfungen verlangt werden.

Mehr von Avoxa