Pharmazeutische Zeitung online
Diabetes

Gliptine bald auch mit Insulin kombinierbar

25.09.2012
Datenschutz bei der PZ

Von Daniela Biermann / Der Bewertungsausschuss für Humanarzneimittel der europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat sich für eine Indikationserweiterung der Dipeptidyl-Peptidase-4-Hemmer (Gliptine) ausgesprochen.

Demnach sollen Linagliptin und Vildagliptin demnächst auch mit Insulin und Metformin kombiniert werden, wenn diese Therapie allein plus Bewegung und Diät nicht zu einer ausreichenden Blutzuckerkontrolle führt. Auch eine Triple-Therapie aus Vildagliptin oder Linagliptin plus Metformin und Sulfonylharnstoff ist möglich. Die EU-Kommission muss den Vorschlägen der EMA noch zustimmen. Bislang hatten nur Saxagliptin und Sitagliptin eine Zulassung für die Kombination mit Insulin und Metformin. /

Mehr von Avoxa