Pharmazeutische Zeitung online

Patient & Pharmazeutische Betreuung

10.08.2010
Datenschutz bei der PZ

ABDA / Der Wochenendworkshop Patient & Pharmazeutische Betreuung bietet auch im Jubiläumsjahr 2010 mit zwei Plenarvorträgen und acht gleichzeitig stattfindenden Workshops wieder einen spannenden Kongress mit vielseitigen Seminarthemen und zahlreichen Möglichkeiten zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

 

Zusätzlich wird in diesem Jahr ein Seminar der Förderinitiative Pharmazeutische Betreuung angeboten. Zu den praxisbezogenen Themen gehören neben Angsterkrankungen, Neurodermitis, Beratung von Krebspatienten, Alzheimer-Demenz, Antibiotika und Männergesundheit auch Motivational Interviewing, Rabattverträge und Pharmazeutische Projekte.

Im Seminar »Motivierende Ansprache – Pfeiler der pharmazeutischen Betreuung« erläutern Anne Lange-Stricker, Dr. Katja Renner und Bernd Dewald, was unter »Motivational Interviewing« zu verstehen ist und wie man diese Methode in der Pharmazeutischen Betreuung effektiv nutzen kann.

 

Diese praxisorientierte Gesprächstechnik wird zunehmend in der Arbeit mit Patienten angewendet. Sie bietet die Möglichkeit, auf einem schnelleren und nachhaltigeren Weg als durch die übliche Beratung, den Patienten zu mehr Therapietreue zu bewegen, die Therapieziele zu erreichen und langfristig zu sichern.

 

Anhand ausgewählter Patientenfälle aus dem Apothekenalltag, wie Asthma, Depression und Hypertonie, werden den Seminarteilnehmern die Technik und die einzelnen Phasen des »Motivational Interviewing« vermittelt und gemeinsam eingeübt. Hierbei wird die jeweilige Leitlinie vorgestellt, das für diesen Patienten optimale Therapieregime aufgezeigt und typische Problemfelder identifiziert. Ziel ist es, die Motivation und Konsequenz der Patienten zu fördern, um somit die Compliance dauerhaft zu erhöhen.

 

Das Programm, das Anmeldeformular sowie detaillierte Informationen zu den Seminaren, Vorträgen und Veranstaltungsorten finden sich im Internet unter www.wews.de / 

Mehr von Avoxa