Pharmazeutische Zeitung online
Wochenendworkshop

Fit für die MS-Beratung

02.09.2014
Datenschutz bei der PZ

ABDA / Der Wochenendworkshop Patient & Pharmazeutische Betreuung findet in diesem Jahr am 15. und 16. November in Hannover sowie am 22. und 23. November in Potsdam satt. Er bietet erneut spannende Workshops mit vielseitigen Themen und zahlreichen Möglichkeiten zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

 

Neben einem Plenarvortrag zur Zusammenarbeit von Arzt und Apotheker beim Medikationsmanagement in der Psychiatrie können die Teilnehmer vier Seminare besuchen. Diese wählen sie aus sechs parallel stattfindenden Seminaren aus. Zu den praxisbezogenen Themen gehören Multiple Sklerose, Antipsychotika, Senioren und Arzneiformen, zielgerichtete Therapien in der Onkologie, Förderung der Kommunikation zwischen Apotheker und Arzt sowie pharmazeutische Betreuung von Patienten mit Herzinsuffizienz.

 

Im Seminar 1 »Multiple Sklerose – Neue Therapieoptionen in der Beratung« erläutert Dr. Franz Bossle die verschiedenen Multiple-Sklerose-Varianten sowie Epidemiologie, Immunpathophysiologie und Pathologie der Erkrankung. Anschließend stellt der Referent die Diagnosestellung und Therapiemöglichkeiten vor. Schwerpunkte sind die Besprechung der Schubbehandlung, der verlaufsmodifizierenden Medikamente sowie der symptomorientierten Therapien. Dabei wird auch der Stellenwert der oralen Immunmodulatoren beleuchtet. Zudem werden alternativmedizinische Heilverfahren aufgezeigt und ein Überblick über die Therapiemöglichkeiten während der Schwangerschaft und Stillzeit gegeben.

 

Das Programm und das Anmeldeformular sowie detaillierte Informationen zu den Seminaren, Vorträgen und Veranstaltungsorten finden Sie im Internet unter www.wews.de /

Mehr von Avoxa