Pharmazeutische Zeitung online

Neuer Faktor-Xa-Hemmer

10.07.2007  17:44 Uhr

Neuer Faktor-Xa-Hemmer

PZ / Das neue Antikoagulanz Rivaroxaban hat in einer Phase-III-Studie mit 2531 Patienten eine höhere Wirksamkeit als der Therapiestandard zur Vorbeugung venöser Thromboembolien (VTE) bei Kniegelenkersatzoperationen gezeigt, teilte Bayer Health Care mit. Im Vergleich zu Enoxaparin reduzierte die einmal tägliche orale Gabe von 10 mg Rivaroxaban das relative Risiko für Auftreten tiefer Venenthrombosen, Lungenembolien oder Tod jeglicher Ursache um 49 Prozent, für schwerwiegende VTE um 62 Prozent. Die Zulassung für den direkten Hemmer des Faktor Xa will Bayer Ende 2007 einreichen.

Mehr von Avoxa