Pharmazeutische Zeitung online
Rheuma

Erhöhtes Hautkrebsrisiko unter Methotrexat

30.06.2008
Datenschutz bei der PZ

Rheuma: Erhöhtes

PZ / Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA), die Methotrexat (MTX) einnehmen, haben ein dreifach erhöhtes Hautkrebsrisiko. Das ist ein Ergebnis einer in »Arthritis Care & Research« (Band 59, Seiten 794- 799) veröffentlichten Studie mit 459 RA-Patienten unter MTX-Therapie. Zudem fand das Team um Rachelle Buchbinder von der Uni Melbourne ein fünffach erhöhtes Risiko für Non-Hodgkin-Lymphome und ein dreifach erhöhtes Lungenkrebsrisiko. Da es im Gegensatz zu den letztgenannten Krebsarten für das Melanom ein etabliertes Screening gibt, rät Buchbinder RA-Patienten mit MTX-Therapie, regelmäßig zum Hautkrebs-Screening zu gehen.

Mehr von Avoxa