Pharmazeutische Zeitung online
ZL

Schweiz an Ringversuchen interessiert

22.04.2008
Datenschutz bei der PZ

Schweiz an Ringversuchen interessiert

ZL / In einer kürzlich erschienenen Publikation betont der Schweizerische Apothekerverband die Notwendigkeit externer Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Apotheke. Als geeignetes Instrument betrachtet er die Rezeptur-Ringversuche des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker.

 

In der Rezepturherstellung bieten die Ringversuche des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker (ZL) den Apotheken eine gute Möglichkeit, ihre Herstellprozesse zu optimieren. Dies nutzen viele Apotheken und nehmen freiwillig an den ZL-Rezeptur-Ringversuchen teil. Angesichts des Erfolges und des Mehrwerts der Ringversuche für die Praxis, kündigte nun auch die Schweiz Interesse an der Teilnahme an den ZL-Rezeptur-Ringversuchen an.

 

Damit die schweizerischen Apotheken von dieser Möglichkeit Gebrauch machen können, veröffentlichte der Schweizerische Apothekerverband kürzlich einen Beitrag über die ZL-Rezeptur-Ringversuche im pharmaJournal (Ausgabe 8, 2008). Darin erläutert der Schweizerische Apothekerverband das Konzept und bekennt sich zur Notwendigkeit der Etablierung von externen Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Apotheke. Gleichzeitig verdeutlicht er, dass er die vom ZL angebotenen Rezeptur-Ringversuche als ein geeignetes Instrument zur Qualitätssicherung der Herstellung von Rezepturen in den Apotheken betrachtet.

 

Die Notwendigkeit zur Qualitätssicherung ist heute allgemein anerkannt und verpflichtend für die Leistungserbringer im Gesundheitswesen, zu denen auch die Apotheken zählen. Viele Apotheken haben zu diesem Zweck Qualitätsmanagement-Systeme eingeführt und sich zertifizieren lassen. Andere Apotheken versuchen ohne diese Vorgaben Qualitätssicherungsmaßnahmen zu etablieren. Unabhängig davon, wie die Qualitätssicherung der angebotenen Dienstleistungen erreicht wird, ist es jedoch für alle Apotheken gleichermaßen notwendig, langfristig einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Eine stetige Prozessoptimierung steht somit im Vordergrund einer effektiven Qualitätssicherung.

Mehr von Avoxa