Pharmazeutische Zeitung online

Grippeimpfstoff einer neuen Generation zugelassen

21.01.2008  11:04 Uhr

Grippeimpfstoff einer neuen Generation zugelassen

PZ / Der erste marktreife Zellkultur-Grippeimpfstoff, Optaflu®, ist in Deutschland für diese Saison zugelassen. Nach der saisonalen Zulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur EMEA und nach Chargenfreigabe durch das Paul-Ehrlich-Institut bringt Novartis Behring damit einen neuartigen Grippeimpfstoff auf Zellkulturbasis auf den Markt. Das heißt, der Impfstoff wird nicht mithilfe von bebrüteten Hühnereiern hergestellt. Die Produktion der Impfstoffantigene erfolgt stattdessen mithilfe einer speziellen Zelllinie. Optaflu® enthält gereinigte Oberflächen-Antigene der drei von der WHO in dieser Saison empfohlenen Influenza-Virenstämme. Die Vakzine ist derzeit für die Grippeprophylaxe bei Erwachsenen ab 18 Jahren zugelassen. Da die Vakzine frei von Hühnereiweiß ist, ist sie als einziger Grippeimpfstoff auch für Personen mit entsprechender Allergie geeignet.

Mehr von Avoxa