Pharmazeutische Zeitung online
Coronavirus-Pandemie
Verpflichtende Tests bleiben kostenlos

Stärkung der Gesundheitsämter ist geplant

Die Bundesregierung plane zudem Ende August einen gemeinsamen Pakt zwischen Bund und Ländern unter Beteiligung der kommunalen Spitzenverbände für den öffentlichen Gesundheitsdienst vorzustellen. Dieser soll die Gesundheitsämter in Bezug auf die personelle Ausstattung, Bezahlung und digitale Ausstattung unterstützen, aber auch Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten und Aufgaben ermöglichen, die über das Infektionsgeschehen hinausgehen, so Spahn. Hier sei ein Zuschuss des Bundes von 4 Milliarden Euro für den kommunalen Gesundheitsdienst im Laufe der nächsten Jahre vorgesehen.

Außerdem wird Spahn nicht müde zu betonen: »Die Pandemie ist noch nicht vorbei.« Das Einhalten der AHA-Regeln, also Abstand, Hygienemaßnahmen und Alltagsmasken, sei weiter erforderlich, um die Neuinfektionen niedrig zu halten.

Seite<12

Mehr von Avoxa