Pharmazeutische Zeitung online
Jahresbilanz

Shop Apotheke: 1,6 Millionen Kunden mehr

Als einen Zusatznutzen für die Kunden sieht der Arzneimittelversandhändler vor allem digitale Services, wie die App »My Therapy«. Sie soll ein digitales Medikationsmanagement für Menschen übernehmen, die unter chronischen Erkrankungen leiden. Dabei geht es nicht nur um eine Erinnerung an die Medikamenteneinnahme, sondern es wird laut Feltens auch digitale Beratungen, Informationen zu den Medikamenten sowie Tipps rund um den Umgang mit der jeweiligen Krankheit geben. Mit diesem Angebot will der Konzern die Arzneimitteltherapie des Kunden verbessern. Insgesamt stelle das digitale Medikationsmanagement eine wichtige Säule in der e-Rx-Strategie des Unternehmens dar, heißt es seitens des Managements.

Auch der Ausbau des Same-Day-Delivery-Services »NOW!« gehört mit Blick auf die Online-Apotheken-Plattform zu den strategischen Schwerpunkten von Shop Apotheke. Die nächste Ausbaustufe sieht demnach eine Ausweitung auf alle deutschen Metropolregionen vor. Und seit Januar 2021 wird zudem das gesamte internationale Geschäft vom neuen Logistikzentrum in Sevenum abgewickelt. Ab Sommer sollen von dem neuen Standort aus dann mehr als 35 Millionen Pakete pro Jahr in den Versand gehen. Dies entspricht nach Angaben des Konzerns mehr als einer Verdoppelung der Kapazitäten.

Seite<12

Mehr von Avoxa