Pharmazeutische Zeitung online
Kammerpräsident Thüringen

Covid-Impfstofflieferung sollte Regelversorgung werden

Impfen in Apotheken

Modellprojekte zum Impfen in Apotheken wird es in Thüringen in absehbarer Zeit nicht geben. »Ein entsprechender Beschluss aus dem Jahr 2019 gilt nach wie vor«, sagte Schreiber. Das Thema wurde allerdings in der Kammerversammlung neu diskutiert. Man wolle nun die Ergebnisse aus den Modellprojekten anderer Länder abwarten und eventuell in Sondierungsgespräche mit der Ärzteschaft einsteigen, berichtete Schreiber. An Konfrontation mit dieser sei die LAKT nicht interessiert.

Seite<12

Mehr von Avoxa