Pharmazeutische Zeitung online
BMG bestätigt
Biontech-Ampullen können sechs Impfdosen entnommen werden

Erste Praxiserfahrung von Pharmazeuten

Apotheker Christian Heckmann, der pharmazeutisch mitverantwortlich für das Impfzentrum im hessischen Calden ist, bestätigte nach seinen Erfahrungen vom ersten Impftag gegenüber der PZ, dass sich nach Ausprobieren eine sechste, nicht aber eine siebte Dosis entnehmen ließ, die jedoch aufgrund der aktuell gültigen Vorgaben der hessischen Impf-Taskforce verworfen wurden. 

Im Schnitt hätten er und seine Kolleginnen und Kollegen, die mit einem mobilen Impflabor, einem speziell umgerüsteten LKW, die Impfteams im Landkreis Kassel begleiten, fünf bis sechs Minuten benötigt, um fünf Dosen blasenfrei und applikationsfertig zuzubereiten. »Bis auf die IT hat alles wunderbar funktioniert«, beschreibt er den Impfauftakt in einer Altenpflegeeinrichtung am Sonntag.

Seite<12

Mehr von Avoxa