Pharmazeutische Zeitung online

Masterstudiengang »Kulturwissenschaften – Komplementäre Medizin«

03.12.2012
Datenschutz bei der PZ

PZ / Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder bietet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Biologische Medizin den Studiengang »Kulturwissenschaften – Komplementäre Medizin« an. Der berufsbegleitende Masterstudiengang richtet sich vor allem an Apotheker, Ärzte und Psychologen.

Laut den Veranstaltern sind die Erforschung der geisteswissenschaftlichen Wurzeln der Medizin und Heilkunde und die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten, die das (schul-)medizinische Wissen und Können sinnvoll ergänzen, Inhalte des Studienganges.

 

Das insgesamt vier Semester lange Studium ist modular aufgebaut und besteht aus Anteilen, die selbstständig erarbeitet werden (dazu gibt es online eine Lernplattform) und Präsenzphasen (zwei verlängerte Wochenenden pro Semester). Hinzu kommen die Zeiten für die Wahlpflichtkurse. Die Kosten liegen bei 2500 Euro pro Semester. Zwei Pflichtbereiche werden nach eigenem Interesse um zwei Wahlpflichtbereiche ergänzt. Im letzten Semester steht dann die selbst gewählte Master­these im Vordergrund. Weitere Infos unter www.kwkm.de. / 

Mehr von Avoxa