Pharmazeutische Zeitung online
Dance Night

Der Kongress tanzt

01.12.2009
Datenschutz bei der PZ

PZ / Für die Musik- und Tanz-Begeisterten gehört die Dance Night zum Pharmacon Davos wie das Salz zur Suppe. Denn seit Jahren hat sich diese Veranstaltung zu einem absoluten Höhepunkt in dem auch sonst sehr anspruchsvollen Rahmenprogramm des Davoser Fortbildungskongresses entwickelt.

Für den richtigen Rhythmus sorgt auch 2010 wieder die Herry Schmitt Band, die den Kongress bereits in vielen Jahren begeistert und zum Tanzen gebracht hat. Die Dance Night am 11. Februar wartet mit einem ganz besonderen Stargast auf: Rosita Kerren.

Sie startete ihre Karriere mit ihrer Teilnahme am Talentwettbewerb RTL Soundmix-Show, wo sie einen beeindruckenden zweiten Platz belegte. Seitdem überzeugt die Sängerin mit ihrem Sound und ihrer exzellenten Stimme auch auf großen Bühnen. Wie gefragt Rosita Kerren ist, belegen ihre Auftritte bei einigen der prestigeträchtigsten Events des deutschen Veranstaltungskalenders. Sie sang bereits beim Bundespresseball, beim Ball des Sports und bei Kanzlerfesten. Allerbeste Voraussetzungen also, um auch die Besucher des Pharmacon Davos zu begeistern. Deshalb ein kleiner Hinweis an alle Kongressteilnehmer: Achten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Reisegepäcks darauf, nicht nur die Skistiefel, sondern auch die Tanzschuhe einzupacken. »Let‘s dance!«

 

Rosita Kerren und die Herry Schmitt Band freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Gäste, die am Donnerstag, 11. Februar, den Weg in den Davoser Cabanna Club finden. Beginn ist um 20.45 Uhr.

 

Die Karten, die neben dem Kunstgenuss auch die Kosten für Getränke beinhalten, sind zum Preis von 40 Euro bei der Werbe- und Vertriebsgesellschaft Deutscher Apotheker erhältlich (Vanessa Belak, Telefon 06196 928-415, Fax -404, E-Mail v.belak(at)wuv.aponet.de). Die Veranstaltung wird von der Cedag GmbH gesponsert. /

Mehr von Avoxa