Pharmazeutische Zeitung online

HAART in einer Tablette pro Tag

26.11.2007
Datenschutz bei der PZ

HAART in einer Tablette pro Tag

PZ / Die fixe Dreierkombination Atripla® hat für die HIV-1-Therapie ein positives Votum erhalten. Das Komitee für Humanarzneimittel der EMEA hat die Zulassung für Patienten empfohlen, die mithilfe einer Therapie seit mindestens drei Monaten unter der Virus-Nachweisgrenze liegen, bisher kein virologisches Versagen erlitten haben und vor Therapie keine Resistenzen gegen einen der Wirkstoffe zeigen. Diese Kombination von Efavirenz, Emtricitabin und Tenofovir ist das erste Medikament, das die gesamte Tagesdosis für die hochaktive antiretrovirale Therapie (HAART) in einer Tablette enthält.

Mehr von Avoxa