Pharmazeutische Zeitung online
Umfrage

Die Freundlichkeit in Apotheken könnte besser sein

16.11.2010
Datenschutz bei der PZ

PZ / Kompetente Beratung ist Kunden bei der Auswahl einer Apotheke sehr wichtig, das ergab eine Umfrage unter 260 Passanten in Stuttgart, die das Beratungs­unter­nehmen »Prof. Kaapke Projekte« im Oktober dieses Jahres machte.

Weiter zählen laut Befragung, dass Medikamente sofort verfügbar sind und die Apotheke gut zu erreichen ist. Auch Freundlichkeit der Mitarbeiter rangierte unter den vier wichtigsten Auswahlkriterien für eine Apotheke. Dieses Ergebnis belege die Bedeutung des Menschen als Erfolgsfaktor, urteilt das Unternehmen.

Obwohl viele Kunden mit dem Apothe­kenservice zufrieden seien, gebe es Optimierungspotenzial bei der kompe­ten­ten Beratung und der Freundlich­keit der Mitarbeiter. Bei diesen Merkmalen hätten Befragte, die eine oder mehrere Stammapotheken haben, eine jeweils signifikant höhere Zufriedenheit angege­ben als die Befragten ohne Stammapo­theke. »Vielleicht ist hierin sogar ein Grund zu sehen, weshalb sich diese Befragten bisher noch für keine Stamm­apotheke entschieden haben oder ent­scheiden konnten«, sagt Professor Dr. Andreas Kaapke.

 

Überdurchschnittlich wichtig sind Kun­den auch die Preise. Knapp 70 Prozent der Befragten hielten das Preisniveau für eher beziehungsweise sehr wichtig. Doch nur knapp 37 Prozent sind mit den Preisen in Apotheken sehr oder eher zufrieden, ergab die Umfrage. Dabei ging es den Befragten nicht um punktuelle Preissenkungen in Form von Aktionspreisen oder Sonderangeboten. /

Mehr von Avoxa