Pharmazeutische Zeitung online

Meldungen

21.09.2010  15:58 Uhr

Apobank entlässt Vorstand

PZ / Der Aufsichtsrat der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) hat eine Schadenersatzklage gegen weitere Mitglieder des ehemaligen Vorstands der Bank beschlossen. Neben dem ehemaligen Risikovorstand Günther Herion geht die Bank nun auch gegen den früheren Vorstandssprecher Günter Preuß, die Ex-Vorstandmitglieder Claus Harald Wilsing und Gerhard K. Girner sowie gegen das aktuelle Vorstandsmitglied Werner Albert Schuster juristisch vor. Schuster wurde gekündigt. Hintergrund der Klagen sind mögliche Verfehlungen im Zusammenhang mit dem Kauf von strukturierten Wertpapieren 2007, durch den die Apobank heftige Verluste erlitten hatte. Im Geschäftsfjahr 2009 musste sie wegen eines Fehlbetrags von 283 Millionen Euro erstmals in ihrer Geschichte einen Verlust ausweisen.

 

Anzag-Aktien im Fokus

PZ / Nach Celesio wollen anscheinend auch Phoenix und Sanacorp ihre Anteile am Frankfurter Pharmagroßhändler Andreae-Noris-Zahn AG verkaufen oder stehen zumindest in Verhandlungen mit Alliance Boots, schreibt das Handelsblatt unter Berufung auf Branchenkreise. Wie berichtet (siehe dazu Gerüchte um Anzag-Aktien, PZ 34/2010), will der britische Pharmagroßhändler Alliance Boots mit der Übernahme der Mehrheit der Aktien seine Position im deutschen Großhandelsmarkt ausbauen. Die Briten besitzen bereits 29,99 Prozent der Anteile. Celesio und Phoenix halten jeweils 12,5 Prozent der Anzag-Aktien, Sanacorp sogar 24,99 Prozent.

 

Treuhand nun auch in Potsdam

PZ / Die Treuhand Hannover Steuerberatungsgesellschaft hat in Potsdam eine Niederlassung eröffnet. Dafür wurde das Büro in Luckenwalde geschlossen. »Mit der Wahl des Standortes Potsdam reagieren wir auch auf die Weiterentwicklung unseres Mandantenkreises«, sagte die Leiterin der neuen Niederlassung, Konstanze Herath.

Mehr von Avoxa