Pharmazeutische Zeitung online

Kompromiss für Arzthonorare

26.08.2008
Datenschutz bei der PZ

Kompromiss für dpa / Vor der nächsten Verhandlungsrunde über die Honorare der Kassenärzte hat der Schlichter für 2009 ein Plus von insgesamt 2,3 Milliarden Euro vorgeschlagen. Der Gesundheitsökonom Professor Dr. Jürgen Wasem sagte: »Ich bin verhalten optimistisch, dass keine Seite will, dass wir scheitern und das Bundesgesundheitsministerium die Honorarsumme festlegt.« Derzeit beträgt das Budget rund 23 Milliarden Euro. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung verlangt 2,5 Milliarden Euro mehr. Einen früheren Schlichtervorschlag hatte sie abgelehnt und die Gespräche abgebrochen.

Mehr von Avoxa