Pharmazeutische Zeitung online

Streit um DAMA

21.08.2007
Datenschutz bei der PZ

Streit um DAMA

PZ / In der Koalition regt sich Widerstand gegen den Umbau des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte. Nach einem Bericht des »Spiegel« wollen Gesundheistpolitiker die Gründung der DAMA (Deutsche Arzneimittel- und Medizinprodukteagentur) gern stoppen. Dazu zählen nach Informationen des Nachrichtenmagazins so prominente Vertreter wie Wolfgang Zöller (CSU)und Professor Dr. Karl Lauterbach (SPD). Sie fürchten, dass die geplante Finanzierung über Gebühren zu einem zu großen Einfluss der pharmazeutischen Industrie führt. Wohl auch deshalb fordern die Kritiker laut »Spiegel« eine organisatorische Trennung von Arzneimittelzulassung und -aufsicht. Die Vorgängerregierung hatte den Umbau bereits eingeleitet, um die Zulassungsbehörde im europäischen Wettbewerb konkurrenzfähiger zu machen.

Mehr von Avoxa