Pharmazeutische Zeitung online

Boxberger-Preis Bad Kissingen 2008

23.07.2007  12:01 Uhr

Boxberger-Preis Bad Kissingen 2008

PZ / Der Boxberger-Preis Bad Kissingen ist mit einem Höchstbetrag von 10.000 Euro dotiert und wird vergeben für wissenschaftliche Arbeiten auf den folgenden Gebieten.

 

Forschung in Bezug auf ambulante und stationäre Formen der Kur und medizinische Rehabilitation am Kurort

Forschung in Bezug auf die ortsgebundenen Kurmittel Bad Kissingens (Heilquellen)

Forschung in Bezug auf die ortsgebundenen Kurmittel (zum Beispiel Moor), die in Bad Kissingen im Rahmen von Kur- und Heilverfahren verabreicht werden

 

Die wissenschaftliche Arbeit muss die genannten Gebiete beinhalten und auf eigenen Erkenntnissen beruhen. Sie ist in zehnfacher Ausfertigung bis zum 1. Dezember 2007 an folgende Adresse zu senden: Boxberger-Stiftung Bad Kissingen, Rathaus, Rathausplatz 1, 97688 Bad Kissingen. Weitere Informationen und Vergabebedingungen unter www.badkissingen.de.

Mehr von Avoxa