Pharmazeutische Zeitung online

Schubert-Zsilavecz wird neuer DPhG-Präsident

10.07.2007  17:43 Uhr

Schubert-Zsilavecz wird neuer DPhG-Präsident

PZ / Am 4. Juli stand das Ergebnis der Wahl des zukünftigen Präsidenten der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft fest: Zum 1. Januar 2008 wird Professor Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz, Frankfurt am Main, die Nachfolge der amtierenden Präsidentin Professor Dr. Ulrike Holzgrabe antreten.

 

47,8 Prozent der Stimmen entfielen auf Schubert-Zsilavecz. Große Unterstützung fanden auch die beiden unterlegenen Kandidaten: Professor Dr. Reinhard Neubert, Halle/Saale, erhielt 28,3 Prozent und Professor Dr. Bernd Clement, Kiel, 23,9 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung war mit fast 40 Prozent beachtlich. Die PZ gratuliert dem designierten Präsidenten und wünscht ihm viel Erfolg für seine Amtsperiode.

Mehr von Avoxa