Pharmazeutische Zeitung online
Health-Media-Award

ABDA-Kampagne prämiert

17.06.2015  10:18 Uhr

Von Daniel Rücker / Die Imagekampagne der ABDA kommt bei PR-Profis gut an. Am vergangenen Freitag wurde sie in Bonn mit dem Health-Media-Award ausgezeichnet. »Näher am Patienten« heißt die Kampagne, in der Comedian Bernhard Hoëcker und Apothekerin Daniela von Nida Themen aus der Apotheke in die Öffentlichkeit bringen.

In der Kategorie Imagekampagne machte das ABDA-Projekt das Rennen. Umgesetzt wird »Näher am Patienten« von der Münsteraner Agentur Cyrano. 

 

Der Jury gefiel das Konzept, weil es die Leistungsfähigkeit der Apotheken erfolgreich in die breite Öffentlichkeit trage. Als »überraschend, kompetent« mit einem »knackigen Konzept« lobten die Juroren die Kampagne.

 

Bei der ABDA ist man naturgemäß froh über den Erfolg. »Eine Auszeichnung durch Fachkreise ist das beste Feedback, das man für Kommunikationsarbeit bekommen kann«, sagte der Leiter der ABDA-Kommunikation, Reiner Kern. »Deswegen freuen wir uns natürlich über den Award. Er ist für uns auch Bestätigung, dass wir mit unserem Kampagnenkonzept richtig liegen, in dem wir seriöse Imagewerbung über die Apotheke mit humorvoll Botschaften über Kino und Radio transportieren.«

 

Zu den Kanälen der Kampagne gehören auch Werbeflächen auf Bahnhöfen bundesweit, an Flughäfen und in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Anzeigen in Zeitschriften. Und die Apotheken selbst sind Teil der Kommunikation. Dort werden Patienten über Plakate und Infomaterialien direkt angesprochen. Nach Angaben der ABDA haben sich mehr als 40  Prozent der deutschen Apotheken an der auf drei Jahre angelegten Kampagne beteiligt.

 

Die Agentur Cyrano ist eine mittelständische Kommunikationsagentur. Zu den Auftraggebern gehören auch verschiedene Apothekerkammern und -verbände aus dem Bundesgebiet. /

Mehr von Avoxa