Pharmazeutische Zeitung online

Typ-1-Diabetes zurückdrängen

16.06.2008  10:02 Uhr

Typ-1-Diabetes zurückdrängen

PZ / US-amerikanischen Forschern ist es mit einer Arzneistoffkombination gelungen, an Typ-1-Diabetes erkrankte Mäuse zu heilen. Dazu verabreichten sie den Labortieren den Immunmodulator Lisofyllin und das Bauchspeicheldrüsenprotein Islet Neogenesis Associated Protein (INGAP). Während Lisofyllin eine überschießende Antwort des Immunsystems gegen die Insulinproduzierenden Betazellen des Pankreas unterdrückt, regt INGAP die Reifung genau dieser Zellen an. Mit dieser Therapie bildete sich bei 70 Prozent der Mäuse der Diabetes zurück. Auch stiegen die Seruminsulinwerte auf normale Spiegel. »Dies sind sehr vielversprechende Ergebnisse«, sagte Jerry L. Nadler, Studienleiter an der Universität Virginia. »Da bereits sowohl Lisofyllin als auch INGAP als sicher gelten, sollten wir bald beginnen können, die Kombination in der Klinik als potenzielle Therapie des Typ-1-Diabetes am Menschen zu testen.« Ihre Ergebnisse präsentieren die Wissenschaftler auf der Jahreskonferenz der American Diabetes Association in San Francisco.

Mehr von Avoxa