Pharmazeutische Zeitung online
Pharmacon-Rahmenprogramm

Kongress, Kollegen und Kontakte

22.05.2012
Datenschutz bei der PZ

PZ / In wenigen Wochen startet in Meran die 50. Internationale Fortbildungswoche der Bundesapothekerkammer. Bei dem Jubiläumskongress erwartet die Teilnehmer nicht nur erstklassige Fortbildung mit hochkarätigen Referenten. Es bietet sich auch wieder viel Gelegenheit, Kollegen zu treffen und Kontakte zu knüpfen.

Die erste Möglichkeit dazu bietet sich am Sonntagabend. Am 3. Juni ab 19 Uhr wird im bekannten und beliebten Schloss-Castello Pienzenau der traditionelle Pharmazeutentreff stattfinden – bei gutem Wetter im wunderschön angelegten südländischen Park und auf der Terrasse. Wer schon einmal dabei war, weiß: Nicht nur der Wein, sondern auch das hervorragende Essen bieten an diesem Abend die besten Voraussetzungen, gemeinsam mit Freunden beim Pharmacon Meran »anzukommen«. Karten für den Pharmazeutentreff sind gegen eine Schutzgebühr von 37 Euro – inklusive Speisen und Getränke – erhältlich.

Ein weiterer Höhepunkt des Rahmenprogramms findet am Mittwoch, den 6. Juni statt. Dann bittet das Ensemble »Voci Blu« ab 20.30 Uhr zu einer »Notte Italiana« in das Theater in der Altstadt neben dem Kurhaus. Dort können die »nordischen« Gäste einen Abend lang lebendige Musik mit typischem italienischen Charme genießen. Dank des breiten Repertoires und des musikalischen Könnens von »Voci Blu« darf in dieser Nacht beste musikalische Unterhaltung erwartet werden. Wie immer ist im Altstadt-Theater mit rustikalem Buffet und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt. Beides ist im Eintrittspreis inbegriffen.

 

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der räumlichen Gegebenheiten begrenzt. Rechtzeitige Buchung zahlt sich also aus. Die Karten zu dieser von der CEDAG gesponserten Veranstaltung sind für eine Schutzgebühr von 42 Euro erhältlich. /

Mehr von Avoxa